ghost.company gewinnt Dismenol-Pitch. Launch der neuen Frauenmarke gestartet!

Wien (OTS) - Merz Consumer Care Austria GmbH startet mit einer Dachmarke speziell für die Frau unter dem Namen Dismenol(R). Die Beweggründe dafür sind vielfältig: "Überall wird eindeutig zwischen Mann und Frau unterschieden. Bei der Mode, bei Accessoires, ja, es gibt auch typische Frauenautos. Nur bei Arzneien, mit ganz wenigen Ausnahmen, wird kein Unterschied gemacht!", so Jutta Werner, Product Managerin für Dismenol. Frauen empfinden anders, der weibliche Körper reagiert anders. Und das nicht bei geschlechtsspezifischen, sondern bei Allerweltsleiden und Beschwerden. "Darum haben wir uns entschlossen, eine neue Dachmarke zu launchen", erklärt Rainer Storz, Marketingleiter bei Merz. Bei dieser wird alles auf Frau abgestimmt:
Neben ausgewählten Wirkstoffen ist es das Verständnis für die Befindlichkeit der Frauen, ihre Gefühlswelt. Zusätzlich wird das Umfeld der Beschwerden aus weiblicher Sicht betrachtet.

Das betrifft aber auch das Wording der Gesamtkommunikation, die Inhalte von Folder und Website ...

In einem 2-stufigen Pitch konnte die ghost.company durch ein klares Dachmarkenkonzept und eine äußerst stimmige Kampagne überzeugen. Die Key-Visuals zeigen Frau und Origamis in verschiedenen Situationen. Warum Origamis? Sie stehen für die intelligente Entfaltung der Wirkung und für die Kunst, jedes Detail so zu optimieren, dass etwas ganz Besonderes entsteht.

Die Kampagne umfasst Inserate, Website und Web-Aktivitäten, Folder, diverse POS-Materialien und Advertorials.

Kunde: Merz Consumer Care Austria GmbH
Kontakt: Mag. Jutta Werner
Agentur: ghost.company Werbeagentur
CD: Michael Mehler
Text: Rosie Sommerbauer
AD: Roman Lipner
Kontakt: Mag. Eva Russegger

Rückfragen & Kontakt:

Michael Mehler
ghost.company
Telefon:+43 1 869 21 23-19
E-Mail: michael.mehler@ghostcompany.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001