Kulturministerin Claudia Schmied zum Tod der österreichischen Autorin Brigitte Schwaiger

Wien (OTS) - "Ihr Roman "Wie kommt das Salz ins Meer" gilt als
einer der beliebtesten und bekanntesten Romane der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts. Mit ihrem Buch "Fallen lassen" gelang ihr 2006 ein starkes literarisches Comeback, das nicht nur die Kritik sondern auch die Leserinnen und Leser überzeugte. Mit dem Tod von Brigitte Schwaiger verliert Österreich eine viel gelesene Autorin", so Kulturministerin Dr. Claudia Schmied zum Ableben der österreichischen Autorin Brigitte Schwaiger.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur,
Mag. Sigrid Wilhelm
Pressesprecherin
Tel.: +43-1-53120-5030
sigrid.wilhelm@bmukk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001