CONSPECTRA Unternehmensberatung erweitert Partnerschaft

Thomas Stahl verstärkt seit Juli 2010 die Unternehmensberatung CONSPECTRA als vierter Partner

Wien (OTS) - Als eines der führenden österreichischen Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der Sanierung & Restrukturierung sowie Corporate Finance wird CONSPECTRA nunmehr von vier geschäftsführenden Gesellschaftern (Kurt Lichtkoppler, Alexander Kostelecky, Philipp Traunfellner und Thomas Stahl) geleitet. Die Gesellschaft mit Sitz in Wien wurde 2001 von Kurt Lichtkoppler gegründet (vormals LMC) und konnte seither einen deutlichen Wachstumskurs verzeichnen, der nun fortgesetzt werden soll. "Die Aufnahme von Thomas Stahl als Partner und somit die nachhaltige Verstärkung unseres Teams stellt eine hervorragende Chance dar, CONSPECTRA in den nächsten Jahren strategisch weiterzuentwickeln und unser Angebot an Beratungsleistungen, insbesondere im Bereich Corporate Finance, kontinuierlich auszubauen.", erläutert Gründungspartner Kurt Lichtkoppler.

Mag. (FH) Thomas Stahl, 28, verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Beratung von mittelständischen Unternehmen. Zu seinen Spezialgebieten zählen Unternehmensanalysen und Unternehmensbewertungen sowie Sanierungskonzepte und Fortbestehensprognosen. Der gebürtige Wiener und Absolvent der Fachhochschule für Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen mit Spezialisierung auf Controlling und Finanzmärkte gehört seit Herbst 2009 dem Team von CONSPECTRA an. Davor war Stahl - nach seiner Tätigkeit in der Bonitätsanalyse bei der Bank Austria sowie einem kurzen Studienaufenthalt in den USA - als Unternehmensberater bei Hübner & Hübner tätig, zuletzt als Prokurist. Dort war er auch für die Entwicklung von betriebswirtschaftlichen Softwaretools für Steuerberater verantwortlich und hielt Workshops und Vorträge zu betriebswirtschaftlichen Themenbereichen.

Rückfragen & Kontakt:

CONSPECTRA Unternehmensberatung GmbH
Kathrin Hübel, Assistentin
T +43 (0)1 548 68 68
E kathrin.huebel@conspectra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006