ABSAGE der Pressekonferenz: Kommunale Leistungen in Zeiten leerer Kassen

Wien (OTS/Gemeindebund) - Wien (Gemeindebund) - Aufgrund einer Operation, der sich Gemeindebund-Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer unterziehen musste, wird die für morgen, Dienstag, geplante Pressekonferenz des Österreichischen Gemeindebundes, der Kommunalkredit Austria und OGM zum Thema "Kommunale Leistungen in Zeiten leerer Kassen" abgesagt bzw. verschoben.

Die Vertreter/innen der Medien werden zeitgerecht über den neuen Termin informiert werden.

Die "Kommunalen Sommergespräche 2010", die von 28. bis 30. Juli in Bad Aussee stattfinden, sind davon nicht betroffen. Zu dieser Veranstaltung sind alle Vertreter/innen der Medien sehr herzlich eingeladen.

Unter dem Schwerpunkt "Haben die Kleinen (noch) eine Chance?" diskutieren rund 250 Experten des öffentlichen Managements, Bürgermeister, Politiker, Wissenschafter und Wirtschafter wesentliche Zukunftsfragen der öffentlichen Hand. In diesem Jahr sind dabei als Referenten u. a. der ehemalige Ministerpräsident von Sachsen, Kurt Biedenkopf, Innenministerin Maria Fekter, IV-Präsident Veit Sorger, LH-Stv. Hermann Schützenhöfer, NR-Abg. Kurt Gassner, OGM-Chef Wolfgang Bachmayer, Kommunalkredit-Chef Alois Steinbichler und Gemeindebund-Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer. Moderiert werden die Sommergespräche von ORF-Innenpolitik-Chef Hans Bürger, die insgesamt vier Workshops werden von den prominenten Journalisten Manfred Perterer (SN), Nikolaus Bukovec (Kurier), Hellfried-Hanns Semler (Kleine Zeitung) und Liselotte Palme (vorm. Profil) betreut.
Das Detailprogramm kann auf Wunsch per E-Mail übermittelt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Daniel Kosak (Pressesprecher)
Tel.: (01) 512 14 80/18, Mobil: 0676 / 53 09 362
daniel.kosak@gemeindebund.gv.at
http://www.gemeindebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001