SoHo: Weitere FPÖ-Entgleisung

Traschkowitsch: Herr Graf, schämen Sie sich!

Wien (OTS/SK) - "Martin Graf, seines Zeichens FPÖ-Nationalratsabgeordneter und leider auch Dritter Präsident des Nationalrates, ist ernsthaft der Ansicht, dass Homosexuelle alleinig mit der Krankheit AIDS in Verbindung zu bringen sind. Auch die Unterscheidung zwischen HIV und AIDS ist dem Herrn Präsidenten fremd", stellt Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität) fest.****

"Sozusagen zum Drüberstreuen geriert sich Graf dann noch als HIV-Spezialist und wirbt für einen obskuren HIV-Schnelltest, vor dem das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen eindringlich abrät. Dass Graf homophob ist, ist schlimm genug, aber nicht neu. Neu ist der Auftritt als homophober Quacksalber, der bar jeder Verantwortung mit den Ängsten der Menschen spielt. Schämen Sie sich und entschuldigen Sie sich für ihre Entgleisungen und Falschinformationen!", so Peter Traschkowitsch abschließend. (Schluss) sm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003