Mikl-Leitner: Großer Erfolg der Aktion Ferienbetreuung in NÖ

Bestmögliche Unterstützung für unsere berufstätigen Eltern

St. Pölten (OTS/NÖI) - "In Niederösterreich unterstützen wir berufstätige Eltern und Alleinerziehende mit einem hervorragenden und breiten Kinderbetreuungsangebot, vor allem auch in der Ferienzeit. Durch die zahlreichen Aktionen der NÖ Ferienbetreuung ist den Eltern besonders geholfen, denn sie wissen ihre Kinder in professioneller und liebevoller Betreuung", so Familienlandesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner anlässlich eines Besuches bei der Ferienaktion des NÖ Landhauses.

Bereits zum achten Mal veranstaltet und organisiert der Verein Family Business die Kinderferienbetreuung für die Kinder der Landesbediensteten und Kinder von Mitarbeitern des "Landhausviertels" wie ORF, Niederösterreichische Versicherung, Landespensionistenheim und Landwirtschaftskammer. Erstmals dabei war in diesem Jahr auch die Wirtschaftskammer NÖ, die ebenfalls für die Kinder ihrer Mitarbeiter die Kinderferienbetreuung im Landhaus angeboten hat.

Gestern stand eine besondere Aktion am Plan der Kinderferienbetreuung. Die Kinder durften gemeinsam mit und für die Sponsoren der Aktion ein leckeres Mittagsessen kochen. Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner, WKNÖ-Präsidentin KR Sonja Zwazl und Direktor-Stv. Mag. Peter Klameth sowie zahlreiche weitere Sponsoren aus der Wirtschaft ließen sich von den Kindern verwöhnen.

Die Kinderferienbetreuung dauert heuer vom 12. Juli bis 6. August. Mehr als 40 Kinder pro Woche nehmen unter Aufsicht von ausgebildeten Pädagoginnen, Helferinnen und Praktikantinnen am abwechslungsreichen Programm teil: Der Wildpark Haag steht ebenso am Programm wie der Naturpark Buchberg, ein Besuch im "Irrgarten Tulln", Tennis in Stattersdorf und bei sommerlichen Temperaturen natürlich auch viel Zeit im Schwimmbad.

Gemeinden und Vereine werden im Zuge der NÖ Ferienbetreuungsaktion vom NÖ Familienreferat mit 220 Euro pro Woche gefördert und sollen dadurch animiert werden, sich in der Ferienzeit etwas für die Jüngsten einfallen zu lassen. "Im Rahmen der NÖ Ferienbetreuungsaktion wurden im Jahr 2009 in ganz Niederösterreich rund 400 Ferienwochen voller Spiel und Spaß für mehr als 5.000 Kinder angeboten", freut sich Familienlandesrätin Mikl-Leitner über den großen Anklang der Aktion.

Nähere Informationen zur NÖ Ferienbetreuungsaktion sowie zum Ferienbetreuungsangebot in NÖ erteilt die NÖ Familienhotline unter der Telefonnummer 02742/9005-1-9005, von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02742/9020 DW 141
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001