European Trophy 2010: Face-off der Stars in Zell am See

Neugeschaffenes Eishockeyturnier feiert Premiere in der 'Heimat der Eisbären'

Zell am See (TP/OTS) - 18 europäische Topteams aus sieben Nationen: Zum ersten Mal startet bereits im August die neue Pre-Season-Liga 'European Trophy'. Hervorgegangen ist die Wettkampfklasse aus der Zusammenlegung und Erweiterung der skandinavischen 'Nordic Trophy' und dem legendären österreichischen 'Red Bulls Salute'. Ganz verschwinden wird das alpenländische Turnier im Gesamt-Spielbetrieb aber nicht. Die abschließenden Play-offs der European Trophy firmieren weiterhin unter dem Namen 'Red Bulls Salute'. Gespielt wird in Salzburg - und wegen der höheren Teamdichte heuer vom 3. bis 5. September auch in Zell am See.

'Wir sind unheimlich stolz, dieses große europäische Turnier mit austragen zu dürfen', schwärmt Rainer Edlinger, Koorganisator und Mitarbeiter der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH. Die Leidenschaft für den Sport mit der Hartgummischeibe hat nämlich eine lange Tradition in der alpenländischen Bergstadt: Der Zeller Eishockeyclub Eisbären (EKZ) wurde bereits 1928 gegründet. Auch der NHL-Profi Thomas Vanek hat sich in diesem Team seine Sporen verdient. Bei einem Interview zeigte dieser sich jüngst begeistert, dass das Highlight der neuen European Trophy in 'seinem Kinderzimmer', der Zeller Eishalle, stattfindet. 'Insgesamt vier Spiele werden live aus Zell am See übertragen', erklärt Edlinger.

Für die österreichischen Spieler sieht Salzburgs Headcoach Pierre Pagé in der European Trophy eine Chance, an der internationalen Konkurrenz zu wachsen. 'Wir können jetzt selbst bei der globalen Entwicklung der Zukunft des Eishockeysports partizipieren', erklärt der Erfolgstrainer. Zell am See-Kaprun indes freut sich, an der Ausrichtung dieses eisigen Sport-Spektakels beteiligt zu sein. Angst vor großen Tieren hat man in der Heimat der Eisbären nicht. Hier zwischen Kitzsteinhorn und Schmittenhöhe hat Powerplay eben Tradition.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Zell am See-Kaprun:
Gästeservice
Tel.: +43 (0)6542 770 0
welcome@zellamsee-kaprun.com

Kontakt Presse:
knoefler-journalist . media + communications GmbH
Tel.: +49 (0)6028 80729 0
zellkaprun@kj-media.com
http://www.knoefler-journalist.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0001