Wiener Immobilienpreise im sanften Steigflug

Immo-Barometer des Portals FindMyHome.at verzeichnet leichtes plus für Mieten und Eigentumspreise im zweiten Quartal 2010

Wien (OTS/LCG) - "Nach dem investitionsbedingten Preisboom im letzten Jahr, steigen die Wiener Immobilienpreise heuer sanfter, aber konstant", erklären die beiden Immobilienexperten Benedikt Gabriel und Bernd Hlawa vom Immobilienportal FindMyHome.at anlässlich der Präsentation des aktuellen Immo-Barometers. Darin werden die Preise von über 6.000 Miet- und Eigentumsobjekten in der Bundeshauptstadt erfasst und laufend ausgewertet. Im zweiten Quartal 2010 ist der Eigentumspreis pro Quadratmeter von 3.202 Euro um 1,8 Prozent auf derzeit 3.260 Euro gestiegen. Der Mietpreis hat sich etwas sanfter entwickelt und stieg um lediglich 0,4 Prozent auf 12,85 Euro pro Quadratmeter. Ein Anstieg der Quadratmeterpreise wird von Gabriel und Hlawa mit Ende des Jahres aufgrund wieder zunehmender Finanzierungsbereitschaft der Banken erwartet. ****

Die teuersten Mieten zahlt man derzeit in der Inneren Stadt mit 19,18 Euro, gefolgt von Döbling (16,13 Euro) und Hernals (15,2 Euro). Besonders günstig sind die Mieten in Favoriten (8,82 Euro) und Simmering (8,5 Euro). Ähnlich verhält es sich bei den Eigentumspreisen: Hier führt die Innere Stadt mit 8.735 Euro vor Döbling (5.921 Euro) und Währing (5.408 Euro). Die Schlusslichter sind Meidling (2.017 Euro) und Rudolfsheim-Fünfhaus (1.847 Euro). "Das wichtigste Preiskriterium ist und bleibt die Lage. Gute Lagen steigen überproportional, während schlechtere Lagen stagnieren und teilweise sogar verlieren", führen Gabriel und Hlawa aus.

Über das Immo-Barometer.

Das Immo-Barometer basiert auf einer Datenquelle von rund 6.000 Objekten, welche auf FindMyHome.at im Beobachtungszeitraum online angeboten werden. Die Daten werden durch Online-Angaben von Immobilienmaklern, Bauträgern und privaten Immobilienanbietern generiert. Diese stellen einen Durchschnitt der angegebenen Objekte dar und können von tatsächlichen Verkaufspreisen abweichen. Datenquellenfehler und Irrtümer vorbehalten.

Website: http://www.findmyhome.at

Das Bildmaterial steht unter
http://presse.leisuregroup.at/home/immobarometer/Juni2010 zum
honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial finden Sie im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisuregroup.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43 664) 8563001
khaelssberg@leisuregroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0002