DocLX X-Jam 2010: Sponsor-Hype in der Türkei

Über 10.000 Maturanten, Rekordzahl an Sponsoren - Expansion nach Europa

Wien (OTS) - Rund zwei Millionen Euro hat DocLX-Gründer und X-Jam Erfinder Doc Alexander Knechtsberger heuer in das Entertainment-Programm von DocLX X-Jam 2010 und Auftritte internationaler Superstars wie mit der dreiköpfigen Disco-Rockband Gossip mit Frontfrau Beth Ditto, MTV HipHop-Star Xzibit und Rapper Pitbull investiert. Knechtsberger: "Das wurde vor allem deshalb möglich, da wir die Teilnehmerzahl gegenüber 2009 massiv steigern konnten." Auch die Zahl der Sponsoren, die mit spektakulären neuen Programmpunkten im 5-Sterne Deluxe Resort Chervo Club Sirena Sport & Spa Hotels, dem Sirena Golf Hotel und dem IC International Comfort Hotel in Belek in der Türkei aufwarteten, erreichte 2010 neue Rekordwerte.

Neben den "Klassikern" wie der "Allianz Arena am Meer", die mit den Auftritten der Top-Acts für Gänsehaut bei der Party-Crowd sorgten, den Teufelskerlen der Red Bull X-Fighters, die mit ihren Motorrädern über den Pool und die Köpfe von tausenden Maturanten flogen, den Piratenschiffen der Bacardi Red Pearl Flotte oder täglich wechselnden Floors - Beach, Pool, Schiffe, Hamam, Indoor Pool und Suiten - standen vor allem zwei Neuheiten-Highlights im Mittelpunkt des Interesses: Der Austrian X-Fly, mit dem Wagemutige unter dem Motto "In 10 Sekunden vom Zimmer zum Pool" mit rund 70 km/h vom Dach des Hotels über den gesamten Club schweben konnten - inklusive finalem Bungee-Jump vom Landungs-Turm sowie der Kelly's Airpack, ein einer Chips-Packung nachgebauter Wasser-Katapult mit spektakulären, meterhohen Sprüngen. Ein weiteres Highlight erlebten die Maturanten in der dritten Woche. Erstmalig stand der Mobydick Catamaran X-Dick dem sonnenhungrigen Party-Volk für drei Stunden zur Verfügung. Es ist dies mit Abstand der größte Catamaran im Mittelmeer, der über 1.000 Personen fasst. Knechtsberger: "Soviel Entertainment wie bei X-Jam 2010 hat es bei einer Maturareise noch nie gegeben."

Insgesamt waren folgende Unternehmen als Vertreter der Business Community bei DocLX X-Jam 2010 mit an Bord (in alphabetischer Reihenfolge): Allianz, Austrian Airlines, Bacardi Martini, Card Complete, Eristoff, Kelly's & Soletti, Kronen Zeitung, MTV, ÖAMTC, Raiffeisen, Rewe Austria/clever, Saturn, Sony Ericsson, T-Mobile und Red Bull.

Als "Porsche unter den Maturareisen" Nummer eins in Europa bis 2020

"Doc" Alexander Knechtsberger, der mit seinem Partner Hannes Strobl mit der DocLX-Holding im Geschäftsjahr 2008/2009 alleine im Bereich Eventreisen rund EUR 12 Mio. umsetzte (Gesamt-Umsatz 2008/2009: EUR 15 Mio., Umsatz-Ziel 2009/2010: EUR 18 Mio.), denkt bereits an die Zukunft. Kurzfristig heißt das: Der Verkaufsstart für DocLX X-Jam 2011 beginnt mit dem ersten Schultag im September 2010, langfristig steht in den nächsten zwei bis drei Jahren die Internationalisierung von DocLX X-Jam auf dem Programm. Knechtsberger: "Wir haben in Österreich demnächst den Zenit erreicht, werden in andere europäische Länder expandieren und dabei sowohl unserem Qualitätsanspruch unter dem Motto "Echt Klasse statt nur Masse" als auch dem Image als "Porsche unter den Maturareisen" treu bleiben." Langfristiges Ziel: die europäische Marktführerschaft in rund fünf bis zehn Jahren.

Facts & Figures:

DocLX X-Jam - die Maturareise mit 97% Markenbekanntheit

Sommer 2010:
18. Juni bis 25. Juni 2010
25. Juni bis 2. Juli 2010
2. Juli bis 9. Juli 2010

5-Sterne-Resort Deluxe
Club Chervo Sirena Sport & Spa Hotels, Belek/Türkei

http://www.x-jam.at

Zu DocLX:

Die Geschichte von Österreichs größter Eventmarketing-Agentur begann 1991 im Wiener U4 mit der Gründung des Tuesday4Clubs durch Dr. Juris "Doc" Alexander Knechtsberger. DocLX ist in den Bereichen Jugendmarketing und Event Consulting tätig und spezialisiert auf die Konzeption, Produktion und Betreuung von Events und Eventreisen speziell in der Zielgruppe 17-35 Jahre. Die erste der inzwischen legendären DocLX-Eventreisen fand im Sommer 1998 mit rund 65 Maturanten auf der griechischen Insel Anti-Paros statt. Heute erwirtschaften Dr. Alexander Knechtsberger und sein Partner Hannes Strobl mit der 2006 gegründeten DocLX Holding mit 30 fixen und 300 freien Mitarbeitern einen Umsatz von ca. EUR 15 Mio. (2008/2009) -Umsatzziel 2009/2010: EUR 18 Mio. Mit der Betreuung von 300.000 Gästen an 250 Event-Tagen pro Jahr ist DocLX die Nummer 1 unter Österreichs Eventmarketing-Agenturen. Inhaber und Gründer Alexander Knechtsberger ist auch als Lektor für Marketing & Sales an der FH Wien tätig.

Zur DocLX Holding GmbH gehören die DocLX Event Consulting GmbH und die DocLX Travel Event GmbH. Im Portfolio befinden sich u.a. die Maturareise DocLX X-Jam mit einer Markenbekanntheit von 97% bei Maturanten, die europaweit größte Studentenreise MTV Spring Jam sowie University of Snow. DocLX ist Mitglied der EMBA (Event Marketing Board Austria) und wurde als erste Eventmarketing-Agentur TÜV-zertifiziert.

Rückfragen & Kontakt:

AiGNER PR, Heidi Schuller-Hrusa
Tel.: 01/718 28 00-11
heidi.schuller-hrusa@aigner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005