Keck: Novelle des Tierschutzgesetzes stärkt Tierschutz

Gesetz ist ausgezeichnet

Wien (OTS/SK) - "Dieses Gesetz ist eine Stärkung für den Tierschutz", sagte SPÖ-Tierschutzsprecher Dietmar Keck heute, Freitag, in der Nationalratssitzung zur Novelle des Tierschutzgesetzes. Bis jetzt sei nie genügend Zeit für den Tierschutz gewesen, aber mit der Tierschutzkommission werde sich jetzt dafür Zeit genommen. Keck betonte, dass der Tierschutzrat seine Verantwortung weiterhin wahrnehmen werde und der wissenschaftliche Beirat des Ministers sein werde. ****

Der Forderung, das Gesetz auszuweiten, erteilte Keck eine Absage. "Wir haben ein Gesetz, das ausgezeichnet ist. Es hat keinen Sinn es auszuweiten, wenn der Vollzug nicht funktioniert." Der SPÖ-Tierschutzsprecher betonte: "Wir müssen schauen, dass der Vollzug funktioniert." (Schluss) rb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0023