Oberhauser: Grundstein für Ermöglichung der Tätigkeit von Sportwissenschaftern im therapeutischen Bereich gelegt

Wien (OTS/SK) - "Nach vielen Jahren der Unsicherheit wird nunmehr der Grundstein für die Ermöglichung der Tätigkeit von Sportwissenschaftern im therapeutischen Bereich gelegt", so SPÖ-Gesundheitssprecherin Sabine Oberhauser am Freitag im Nationalrat. "Es geht darum, dieser Berufsgruppe eine gesetzliche Grundlage für die Ausübung ihrer Tätigkeit zu schaffen", erläuterte Oberhauser. Außerdem solle eine ergänzende Ausbildung auch ermöglichen, dass Sportwissenschafter an kranken beziehungsweise zu rehabilitierenden Menschen in Abstimmung mit Ärzten und Physiotherapeuten arbeiten dürfen. "Damit wird einer langjährigen Forderung dieser Berufsgruppe Rechnung getragen", so Oberhauser. (Schluss) sa ****

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0022