BZÖ-Tscharnutter: Grüne Umweltzone ist Schnapsidee

Wien (OTS) - "Als nächstes verlangen die Grünen wohl, dass innerhalb des Gürtels auf allen Fahrbahnen ein Rollrasen ausgelegt wird", kommentierte der Wiener BZÖ-Chef Michael Tscharnutter den Wunsch nach einer Umweltzone. "Das ist eine Schnapsidee, immer sofort den Autoverkehr verantwortlich zu machen, ohne zunächst geklärt zu haben, wer der Hauptverursacher für die Feinstaubbelastung in Wien ist", so Tscharnutter. Und weiter: "Es passt wohl nicht ins Konzept der Grünen, wenn sich herausstellte, dass die Belastungen in manchen Bezirken durch Windverfrachtungen aus dem Umland entstehen!"

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0013