EANS-Adhoc: aleo solar AG / aleo solar AG hebt Umsatzprognose für 2010 auf mindestens 480 Millionen Euro an

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

08.07.2010

Die aleo solar AG [ISIN: DE000A0JM634] rechnet im Jahr 2010 mit einem Konzernumsatz von mindestens 480 Millionen Euro. Es wird eine solide EBIT-Marge erwartet. Im ersten Halbjahr 2010 wurde nach vorläufigen Berechnungen bereits ein Umsatz von 277 Millionen Euro erzielt. Ursache der positiven Geschäftsentwicklung ist insbesondere die Sonderkonjunktur aufgrund der geplanten Absenkung der Einspeisevergütung in Deutschland zur Jahresmitte. Auch in ihren anderen europäischen Kernmärkten verzeichnet die aleo solar AG eine starke Nachfrage.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: aleo solar AG Gewerbegebiet Nord, Krummer Weg 1 D-17291 Prenzlau Telefon: +49(0)441 21988-0 FAX: +49 (0)441 21988-69 Email: invest@aleo-solar.de WWW: http://www.aleo-solar.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE000A0JM634 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

York zu Putlitz
CEO/CFO
Tel.: +49 (0)441-21988-770
E-Mail: Invest@aleo-solar.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008