AKNÖ-Flughafenaktion "Ungetrübte Urlaubsfreude" startete heute

AKNÖ-Vizepräsidentin Adler und Konsumentenschützer informierten am Flughafen Schwechat

Wien (OTS) - "Urlaubszeit ist äußerst kostbar, deshalb wollen wir den Reisenden das beste Rüstzeug mitgeben, damit sie sich im Urlaub auch wirklich erholen können", sagt AKNÖ-Vizepräsidentin Brigitte Adler. In den nächsten Wochen werden am Flughafen Schwechat im Terminal I die Konsumentenschützer der AK Niederösterreich für Beratungsgespräche und mit Informationsmaterial zur Verfügung stehen.

Zum Auftakt der diesjährigen Flughafenaktion verteilte die AKNÖ
am 8. Juli Broschüren mit "Reisetipps" rund um einen gelungenen Urlaub an die erholungssuchenden Flugpassagiere. Die Broschüre enthält auch Tipps, wie Urlauber bei verschmutzten Stränden, abwohnten Hotelzimmern oder gar Baustellen vor Ort auf ihre Rechte pochen können. "Ganz besonders hat es sich bewährt, dass wir zu den frühmorgendlichen Abflugzeiten der Chartermaschinen vor Ort sind", erklärt dazu Konsumentenschützer Mag. Manfred Neubauer.

AKNÖ-Vizepräsidentin Adler zeigt sich über den Erfolg der bisherigen Flughafenaktionen höchst erfreut: "Im Vorjahr holten sich rund 12.000 Passagiere wertvolle Tipps bei unseren Konsumentenschützern."
Adler bedankte sich in diesem Zusammenhang auch für die hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Flughafens Schwechat: den Betriebsratsvorsitzenden KR Manfred Biegler und KR Dieter Rozboril.

Wer Interesse an der Broschüre "Reisetipps" hat, kann diese auch kostenlos telefonisch bestellen: 057171-1212.

Rückfragen & Kontakt:

Harald Ludwig
Arbeiterkammer Niederösterreich
Tel.: (01) 58883-1525
harald.ludwig@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001