FPÖ-Neubauer: SPÖ befürwortet Mord an Robben bei OSZE-Sitzung in Oslo

Oslo (OTS) - "Bei der 19. Jahresversammlung der parlamentarischen Versammlung der OSZE in Oslo, hat die SPÖ für das Abschlachten von Robben in Canada gestimmt", berichtet der freiheitliche NAbg. Werner Neubauer aus Norwegen. "Diese Partei hat sich damit auf abscheuliche Art vom Tierschutz verabschiedet", so Neubauer.

Pikanterie am Rande, so Neubauer weiter, sei, dass die EU Robbenmord verboten habe, dies aber offenbar nicht bis zur SPÖ durchgedrungen sei. Die SPÖ-Vize-Präsidentin des Bundesrates, Mag. Susanne Neuwirth, habe jedenfalls im Ausschuss für Wirtschaftstechnologie, Forschung und Umwelt für die Ermordung der Robben gestimmt, zeigte Neubauer auf.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0010