VP-Marek: "Mehr Wien ist möglich - mit dem Team der ÖVP Wien"

Parteivorstand der ÖVP Wien beschließt mit überwältigender Mehrheit Team 10-10-10

Wien (OTS) - "Unser Parteivorstand hat gestern Abend mit überwältigender Mehrheit ein starkes Team beschlossen, mit dem die ÖVP Wien zur Gemeinderatswahl am 10. Oktober antritt. Dieses Team spiegelt die volle Bandbreite wider, wie sie einer Volkspartei entspricht - mit Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Berufsgruppen und Altersschichten, mit einer guten Mischung aus politischen Profis, engagierten Quereinsteigern und jungen Talenten." Das sagte die Landesparteiobfrau der ÖVP Wien, Christine Marek, bei einer Pressekonferenz anlässlich der Präsentation der ÖVP-Liste für die Gemeinderats- und Landtagswahl. "Mein Team 10-10-10 vereint jene starken Persönlichkeiten, die genaue Vorstellungen haben und wissen, wohin sie wollen."

Marek hob das starke Signal an die Generationen hervor: "Mit Ingrid Korosec, der Gesundheitsjournalistin Irmgard Bayer und dem allseits bekannten Gerhard Tötschinger haben wir bewusst ein Zeichen für die ältere Generation gesetzt. Besonders freut mich aber, dass mit Sebastian Kurz ein junger Mann auf Platz drei kandidiert, der schon gezeigt hat, dass er weiß, was er will, und auch weiß, wie er's durchsetzt - Stichwort 24 Stunden U-Bahn. Sebastian Kurz wird einer meiner wichtigsten Player im Team sein und auch eine deutliche Kampfansage an die Sprücheklopfer von Rechts."

Die "gute Mischung" sei aber auch quer durch alle Berufs- und Gesellschaftsgruppen gegeben, betonte Marek: "In der Arbeitnehmerschaft mit unserem ÖAAB-Obmann Matthias Tschirf, in der Wirtschaft mit Fritz Aichinger, Alexander Neuhuber und dem jungen Unternehmer Andreas Ottenschläger, in der Kultur- und Medienszene mit Franz-Ferdinand Wolf und unserem Neuzugang im Team Karin Holdhaus, Medienexpertin, Mutter und erfahren in der politischen Szenerie. Die Liste ist aber auch ein klares Signal an die Familien mit unserer Familienbund-Chefin Ines Anger-Koch und Monika Riha an prominenten Plätzen. Und mit Dinko Jukic haben wir bereits in den vergangenen Tagen einen Neueinsteiger präsentiert, der durchaus als Signal an leistungsbereite Migrantinnen und Migranten verstanden werden kann."

Stadträte als Fixstarter

Und die Wiener ÖVP-Chefin abschließend: "Ich bin froh über eine optimale Mischung aus jungen Talenten und politischen Vollprofis, die durch die beiden amtierenden Stadträte Isabella Leeb und Norbert Walter als Fixstarter komplettiert wird. Das ist unser Angebot an die Wienerinnen und Wiener, mit dem wir eines unter Beweis stellen, dass wir es gut mit dieser Stadt und ernst mit diesem Match meinen."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002