SP-Oberhauser verwundert über Aussagen von Ärztekammer-Präsident Dorner

Wien (OTS/SK) - "Die Berufshaftpflichtversicherung für alle Ärztinnen und Ärzte ist unerlässlich und seit langem überfällig. Aus diesem Grund haben sich auch Ärztekammer, Hauptverband der Sozialversicherung und Gesundheitsministerium auf eine Versicherung bis zu 3 Mio. Euro pro Schadensfall verständigt. Die nunmehr vorgebrachte Kritik von ÄK-Präsident Dorner ist nicht nachvollziehbar. Sind doch die Verhandler mehr als ein halbes Jahr zum Thema Ärztegesellschaften zusammengesessen. Es hat auch eine gründliche Begutachtung des Gesetzesvorschlages gegeben. Darüber hinaus hat Ärztekammerpräsident Walter Dorner in einem Schreiben an alle Abgeordneten des Parlaments ausdrücklich festgehalten, dass die Ärztekammer den Vorschlag des Gesundheitsministers die Versicherungssumme von 3 Millionen Euro pro Schadensfall ohne Jahreslimit akzeptiert und die Ärztekammer innerhalb eines Jahres verbindliche Rahmenbedingungen mit dem Versicherungsverband vereinbaren wird", zeigt sich SPÖ-Gesundheitssprecherin Sabine Oberhauser über die heutigen Aussagen Dorners verwundert. ****

Gegen eine Jahreshöchstversicherungssumme spricht, dass bei Überschreiten dieser Summe der nächste Patient aus der Versicherung keine Leistung mehr bekäme. "Es gibt auch bei einer KFZ-Haftpflichtversicherung kein Jahreslimit bei einer Schadenssumme. Sind also Autos mehr wert als Menschen?", so Oberhauser zu Dorner.

Die gesetzliche Festschreibung der Haftpflichtversicherung für Ärztinnen und Ärzte ist wichtig, um im Schadensfall die Rechtsdurchsetzung für die Patienten zu erleichtern. "Präsident Dorner ersucht in seinem Brief die Abgeordneten den Verhandlungsprozess zwischen Ärztekammer und Versicherungsverband abzuwarten. Dazu sind wir gerne bereit und erwarten uns aber auch seriöse Information seinerseits", so Oberhauser abschließend. (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004