Grüne Wien/Puller: Grüner Erfolg: 11 A wird mit weiterem Bus verstärkt

Wieder-Einführung der Straßenbahnlinie 11 wäre noch bessere Alternative

Wien (OTS) - Ingrid Puller, Verkehrssprecherin der Grünen Wien, freut sich über einen Teil-Erfolg der Grünen: Die stark frequentierte Buslinie 11 A wird mit einem weiteren Bus, dem 11 B, verstärkt und in weiterer Folge bis zum Stadion verlängert. "Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, und auf die Grüne Kampagne "11er statt 11 A" zurück zu führen. Doch dieser Bus-Fleckerlteppich ist keine Dauerlösung für diese überlastete Strecke", so Puller. Entlang der Bus-Strecke sind in den letzten Jahren viele Wohnbauten entstanden und es werden durch die Verbauung des Nordbahnhofgelände noch mehr werden.

Die Grünen fordern weiterhin die Einführung der Straßenbahnlinie 11, die eine kostengünstige und zukunftsorientierte Alternative zum Bus darstellt. "Die Straßenbahn bietet allen Fahrgästen mehr Platz gegenüber den jetzigen Gelenksbussen, mit der Straßenbahn können die Fahrgäste schneller und verlässlicher reisen - durch Schienenbonus und regelmäßigere Intervalle. Die Straßenbahn bietet höheren Komfort und macht weniger Lärm als Busse. Es ist höchste Zeit für die Einführung der Straßenbahnlinie 11", so Puller abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002