ÖAMTC: Spritpreise im Bundesländervergleich - Salzburger kommen 32 Kilometer weiter als Tiroler

Preisbewusst tanken bringt "geschenkte" Mehrkilometer

Wien (OTS) - Ein Vergleich der Spritpreise zeigt große regionale Unterschiede in Österreich. "Wenn man in Salzburg um 50 Euro tankt, kommt man mit einer Tankfüllung Diesel um 32 Kilometer weiter, als wenn man in Tirol um dieselbe Summe getankt hätte. Bei Superbenzin beträgt der Unterschied auch noch 28 Kilometer", rechnet ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brandau die Unterschiede zwischen dem günstigsten und dem teuersten Bundesland vor. Wer also weiter fährt, sollte sich unbedingt über die Spritpreise in den Bundesländern informieren. "Das sind geschenkte Mehrkilometer, die man sich nicht entgehen lassen sollte", rät die ÖAMTC-Expertin. Ansässige können oft einen Ausflug oder Einkauf so planen, dass sie bei einer günstigen Tankstelle vorbeikommen, ohne dabei unnötige Kilometer zu fahren.

Um herauszufinden, in welchem Bundesland man einen Tankstopp einlegen sollte und wo man besser durchfährt, hat die ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin berechnet, wie weit man mit einer Tankfüllung um 50 Euro in den einzelnen Bundesländern kommt. Grundlage waren die Durchschnittspreise für Superbenzin und Diesel in den neun Bundesländern sowie ein fiktiver Durchschnittsverbrauch von acht Litern für benzinbetriebene Fahrzeuge und sieben Litern für Diesel-Pkw. Der Vergleich zeigt: Am weitesten kommt, wer in Salzburg tankt. Schlusslichter sind Oberösterreich, Vorarlberg und Tirol.

Gefahrene Kilometer und Spritpreise im ÖAMTC-Bundesländerranking

Die gefahrenen Kilometer in den Bundesländern mit einer Tankfüllung um 50 Euro für Diesel / Super95 bei einem Durchschnittsverbrauch von 7 l (Diesel) bzw. 8 l (Benzin):

Salzburg: 664 km (Diesel) / 538 (Benzin)
Burgenland: 652 km (Diesel) / 525 km (Benzin)
Steiermark: 651 km (Diesel) / 524 km (Benzin)
Kärnten: 651 km (Diesel) / 524 km (Benzin)
Wien: 648 km (Diesel) / 523 km (Benzin)
Niederösterreich: 648 km (Diesel) / 522 km (Benzin) Oberösterreich: 643 km (Diesel) / 519 km (Benzin)
Vorarlberg: 642 km (Diesel) / 520 km (Benzin)
Tirol: 632 km (Diesel) / 510 km (Benzin)

Die Durchschnittspreise in den Bundesländern für Diesel / Super95

Salzburg: 1,075 Euro (Diesel) / 1,161 Euro (Super95)
Burgenland: 1,095 Euro (Diesel) / 1,190 Euro (Super95)
Steiermark: 1,097 Euro (Diesel) / 1,192 Euro (Super95)
Kärnten: 1,098 Euro (Diesel) / 1,193 Euro (Super95)
Wien: 1,103 Euro (Diesel) / 1,196 Euro (Super95)
Niederösterreich: 1,103 Euro (Diesel) / 1,198 Euro (Super95) Oberösterreich: 1,111 Euro (Diesel) / 1,204 Euro (Super95) Vorarlberg: 1,113 Euro (Diesel) / 1,203 Euro (Super95)
Tirol: 1,131 Euro (Diesel) / 1,225 Euro (Super95)

Aktuelle Preisinformationen gibt es in der ÖAMTC-Spritpreis-Datenbank online unter www.oeamtc.at/sprit. Für Autofahrer unterwegs liefert der ÖAMTC-Spritpreis-Feed die günstigsten Tankstellen im Bundesland nach Wahl. Der Service aktualisiert sich im Zehn-Minuten-Takt. Der ÖAMTC-Spritpreis-Feed ist auf der Homepage des Clubs unter www.oeamtc.at/feeds anforderbar. Außerdem gibt es für das iPhone eine kostenlose Sprit-Applikation:
Details und Downloadmöglichkeiten unter www.oeamtc.at/iphone.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit, Dagmar Halwachs, Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218, pressestelle@oeamtc.at, http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002