Pressegespräch World Vision Österreich: "Mach mit! Für eine Zukunft ohne AIDS!" am 15.7.2010, Wien

Wien (OTS) - Von 17. bis 23. Juli 2010 findet die Internationale AIDS Konferenz (IAC) erstmals in Österreich statt. Mehr als 25.000 Delegierte aus aller Welt werden zu diesem Zweck in Wien erwartet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Region Osteuropa und Russland gelegt, denn hier sind die Neuinfektionsraten besonders hoch.

Großen Nachholbedarf gibt es in diesem Zusammenhang bei der Präventionsarbeit mit Jugendlichen. Die Hilfsorganisation World Vision, Gastgeber des Fachsymposiums zum Thema "Kinder und AIDS", zeigt aus diesem Anlass eine Fotoausstellung, die von betroffenen Jugendlichen aus Osteuropa gestaltete wurde.

Mit der Ausstellung und der daran angeschlossenen Kampagne "Mach' mit! Für eine Zukunft ohne AIDS" werden diese Jugendlichen zu "Botschafter/innen für eine Zukunft ohne AIDS". Sie tragen dazu bei, dass die Stimmen von Jugendlichen während der Konferenz Gehör finden.

Im Vorfeld der IAC lädt World Vision zu einem Pressegespräch mit einigen der betroffenen Jugendlichen, die an der IAC in Wien teilnehmen:

Pressegespräch World Vision Österreich: "Mach mit! Für eine Zukunft
ohne AIDS!"


Auf Ihr Kommen freuen sich:

- Lisa Sterzinger, HIV/AIDS Referentin World Vision Österreich
- Albert Pancic, HIV/AIDS Referent World Vision Middle East/Eastern
Europe Regional Office (MEERO)
- 6 Jugendliche aus Bosnien & Herzegowina und der Russischen
Förderation

Anmeldungen unter: office@diefink.at

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter
http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

Datum: 15.7.2010, um 09:30 Uhr

Ort:
U2 Stadion, Ausstellungsbus "Mach mit! Für eine Zukunft
ohne AIDS!"
1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Helene Fink
DieFink | Agentur für Kommunikation & PR-Training
Mobil: 0650 56 300 88
Fax: 01-405 95 96

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001