Klicka gratulierte Siegern des Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs

Wien (OTS) - Am Samstag, den 3. Juli fand im Großen Festsaal des Wiener Rathauses das Finale des Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangwettbewerbs für Operette und Oper statt. 3.000 junge Sängerinnen und Sänger waren am Start des diesjährigen Wettbewerbes. 151 davon konnten sich für den Hauptbewerb in Wien qualifizieren. Insgesamt sind im Jahr 2010 134 TeilnehmerInnen aus 39 Ländern in Wien angetreten. Der Hans Gabor Wettbewerb, durchgeführt von der Intendantin Isabella Gabor und dem Intendanten Holger Bleck, hat sich seit dem Jahre 1981 zu recht zur größten Sängerbörse der Welt, der "Wallstreet der Kehle" entwickelt. Nicht zuletzt sind in den vergangenen Jahren Operngrößen wie Angela Gheorghiu, Ildiko Raimondi, Peter Edelmann, Angelika Kirschlager und Pretty Yende aus Südafrika hervorgegangen. Pretty Yende wird bei der Abschlussfeier anlässlich der WM in Südafrika singen.

Überreichung des Preises an Antonio Poli

Die 2. Landtagspräsidentin Marianne Klicka lobte die hervorragenden Leistungen der 18 FinalistInnen und überreichte dem Sieger Antonio Poli den von der Jury - die sich aus Opern- und Festspielintendanten und Musikveranstaltern zusammensetzt - verliehenen 1. Preis. Der junge italienische Tenor hat die Herzen des Publikums im Sturm erobert und erhielt somit auch den Publikumspreis. Auch die Präsidentin Brigitte Jank erfreute sich als Vertreterin des Hauptsponsors der Wirtschaftskammer Wien über die Darbietungen der großen Stars von "morgen".

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=1610

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Zweiten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019