"Female Leadership"-Lehrgang der Vienna Business Academy: Vorauswahl der Teilnehmerinnen beim "Schnuppertag"

Katharina Schinner: "Großer Andrang und spannender Austausch mit den Bewerberinnen"

Wien (OTS) - Am 2. Juli fand der Schnuppertag zur Vorauswahl der Teilnehmerinnen für den im September startenden Female Leadership-Lehrgang der Vienna Business Academy statt. Der Lehrgang richtet sich an weibliche Führungskräfte, Unternehmerinnen und Starterinnen kurz nach Firmengründung. Der Schnuppertag im ega Frauenzentrum war dem ersten Kennenlernen und der persönlichen Standortbestimmung als Führungskraft gewidmet, und das Interesse war groß: Für die 20 verfügbaren Plätze im Lehrgang haben sich bereits knapp 100 Frauen beworben.

"Wir freuen uns natürlich enorm über den großen Andrang und das Interesse der Frauen. Es zeigt uns: Wir sind mit dieser Initiative am Puls der Zeit", so Landtagsabgeordnete GR Katharina Schinner, die als Vizepräsidentin des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Wien die Ideengeberin für den Lehrgang war. "Der Schnuppertag war für mich wirklich bereichernd", so Schninner, die nicht nur Politikerin, sondern selbst Unternehmerin ist. "Der Austausch mit Frauen in so verschiedenen Führungspositionen in Wirtschaft und Non-Profit-Bereich war extrem spannend und hat mir gezeigt: Egal welche Branche, die Themen, die Frauen in diesen Positionen bewegen, sind oftmals die gleichen. Sie zu reflektieren und in weiterer Folge Handlungsstrategien und Tools zu erarbeiten, ist das Ziel unseres Lehrgangs."

Der Lehrgang wurde vom Beratungsunternehmen "TheRedHouse" entwickelt und gliedert sich in sechs Module. Diese behandeln Themenbereiche wie Leadership-Ansätze, Mitarbeiterführung, strategische und operative Unternehmensführung sowie Kommunikations-und Präsentationstraining. Gearbeitet wird mit unterschiedlichen Methoden wie Gruppenarbeit, Austausch zwischen "Female Leaders", Experten-Know-how und zahlreichen Praxisbeispielen. Auch die Geschäftsführerin von TheRedHouse, Anke van Beekhuis, freut sich über den erfolgreichen Schnuppertag: "Der Tag hat mir gezeigt: Die Idee zur konzeptionellen Entwicklung eines Führungslehrgangs nur für Frauen war richtig und wichtig. Wir möchten Frauen ein Handwerkszeug zur Verfügung stellen, um ihre Führungsrolle noch besser wahrnehmen zu können. Und die erste Erfahrung beim Schnuppertag gibt uns Recht:
Der Bedarf ist jedenfalls gegeben, weibliche Führungskompetenzen ein brennendes Thema."

Aufgrund des großen Andrangs wird im Juli ein zweiter Schnuppertag stattfinden. Nach diesem zweiten Termin erfolgt die endgültige Auswahl der Teilnehmerinnen am Lehrgang, der sechs Module an vier Wochenendterminen umfasst. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmerinnen ein Zertifikat des Renner Instituts, das Kooperationspartner der Vienna Business Academy ist. Weitere Kooperationspartner sind die Wiener Bildung, die SPÖ-Frauen und der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband, dessen Bildungsinstitut die Vienna Business Academy ist. Katharina Schinner abschließend: " Der Female Leadership-Lehrgang ist eine Chance für die berufliche wie persönliche Weiterbildung, und nicht zuletzt für die so wichtige Vernetzung mit anderen Frauen. Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit renommierten Partnern einen in dieser Form einzigartigen Lehrgang anbieten können."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Julia Valsky
Julia.valsky@wirtschaftsverband.at
Tel.: 01 5224766 32

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001