Wiener ÖVP präsentiert Dinko Jukic als Spitzenkandidat für Meidling

Wien (OTS) - Im Zuge einer Pressekonferenz präsentierte Klubobfrau Christine Marek am Montag den neuen Spitzenkandidat der Wiener ÖVP für Meidling, den österreichischen Schwimmstar Dinko Jukic. Er "brenne" für die Politik, zeige Gestaltungswillen und habe mit seinen 21 Jahren bewiesen, dass man mit Leistung und starkem Willen einiges erreichen könne, so Marek. In Meidling soll er bei der Wahl im Herbst nun jene paar hundert Stimmen holen, die laut Aussage der ÖVP bei der letzten Wahl auf ein Grundmandat gefehlt haben.

Wie im Sport springe er nun in der Politik "ins kalte Wasser" so Jukic. Besonders engagieren wolle er sich für das Thema Spitzensport. Von den anderen Parteien sei er diesbezüglich "enttäuscht". Hier wünsche er sich auch mehr Vernetzung mit dem Thema Bildung. Zudem solle Deutsch lernen "kein Privileg sein", meinte der gebürtige Kroate.

Weitere Informationen: ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien, Telefon: 01 4000-81913, E-Mail: gerhard.zeinitzer@oevp-wien.at , im Internet: www.oevp-wien.at/ . (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Erwin Kadlik
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81083
E-Mail: erwin.kadlik@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013