3. Bezirk, Wassergasse: 20 Meter lange Betonsäule behindert Verkehr

Wien (OTS) - Aus bislang noch unbekannter Ursache ist am Montag Vormittag eine 20 Meter lange Betonsäule aus der Verankerung gerissen worden und hat sich quer über die Fahrbahn der Wassergasse im dritten Bezirk gelegt. Ein Baum und die öffentliche Beleuchtung wurden beschädigt, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Gasse wird voraussichtlich noch für die nächsten Stunden zwischen der Erdbergstraße und der Lände gesperrt sein, zwei Autokräne werden die Säule beseitigen. (Schluss) wil

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012