ARBÖ: "P!nk! sorgt für Staus und Probleme rund um das Gugl-Stadion in Linz

Wien (OTS) - Am Mittwoch, 08.07.2010, gastiert Pink mit Ihrer
neuen "Fun House Summer Carnival" -Tour im Linzer Stadion. Mit Songs wie "So What", "Sober" oder "Funhouse" wird die us-amerikanische Künstlerin ab 16 Uhr das "Gugl"-Stadion zum Beben bringen. Tausende Fans werden mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Staus und Verzögerungen werden in der oberösterreichischen Landeshauptstadt nicht ausblieben, warnen die Verkehrsexperten des ARBÖ.

Auf der Ziegeleistraße und auf der Rosseggerstraße wird einiges an Geduld, auch bei der Parkplatzsuche gefragt sein. Staus und Wartezeiten werden auf der Mühlkreisautobahn (A7) vor den Ausfahrten Union und Zentrum sowie auf der Eferdinger Bundesstraße (B129) im Stadtzentrum nicht ausbleiben. Deshalb sollten Fans frühzeitig anreisen oder auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. "Die Buslinien 17, 19, 19a, 45, 45a, 46 haben mit der Haltestelle "Stadion" ebenso wie die Straßenbahnlinie 27 mit der Haltestelle "Botanischer Garten" halten direkt bzw. nahe dem Stadion.", rät ARBÖ-Verkehrsexpertin Melanie Nowak abschließend.

(Forts. mög.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002