7. Wiener Fotomarathon - Wettlauf um die besten Bilder

Wien (OTS) - Der Countdown läuft: Am 3. Oktober 2010 um 9.00 Uhr startet wieder der Wiener Fotomarathon in der Messe Wien. Nach dem großen Andrang im Vorjahr mit über 1.500 Teilnehmern werden auch heuer wieder viele Fotobegeisterte aus dem In- und Ausland bei diesem Freizeitevent für Jung und Alt erwartet.

24 Motive, 12 Stunden, eine Kamera und Du!

In diesem Rahmen dürfen sich begeisterte Fotografen ideenreich austoben. Kreativität, Ausdauer und Einfallsreichtum sind dabei Voraussetzung, um innerhalb von 12 Stunden die fotografische Interpretation der vorgegebenen Themen exakt in der richtigen Reihenfolge umzusetzen. Das Ergebnis sind individuelle Momentaufnahmen von Wien im Herbst. Im Anschluss bewertet eine Jury die Fotos, die dann im Zuge der Siegerehrung in unterschiedlichen Kategorien mit attraktiven Preisen prämiert werden.

Neuheiten 2010

Erstmalig wird heuer mit dem Halbmarathon ein neuer Bewerb eingeführt. Die Bewerber wählen dabei ihre individuelle Startzeit zwischen 9.00 und 15.00 Uhr und müssen innerhalb von 6 Stunden 12 Themen fotografisch umsetzen. Zusätzlich gibt es auch die Chance in der Sonderkategorie "Klimaschutz" den Raiffeisen Klimaschutz-Preis zu gewinnen. Drei der vorgegebenen Themen stehen unter dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit und Klimaschutz - die Fotos dieser Kategorie werden gesondert prämiert!

Das Startgeld beträgt EUR 25,- (bei Online-Anmeldung) bzw. EUR 29,- (vor Ort am Tag der Veranstaltung) und beinhaltet eine Speicherkarte für die Kamera sowie die Fotomarathon City-Bag mit vielen Überraschungen und nützlichen Infos. Der Wiener Fotomarathon wird 2010 von fotografie.at - Österreichs größte Online-Community für Fotografie - veranstaltet.

Rückfragen & Kontakt:

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.fotomarathon.at
Helmut Sulzberger
E-mail: news@fotografie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007