Lotto: Jackpot mit 1,7 Millionen von Oberösterreicher geknackt

Doppeljackpot beim Joker - 500.000 Euro warten

Wien (OTS) - Im oberösterreichischen Mühlviertel wurde jener Tipp abgegeben, der den Jackpot vom vergangenen Sonntag knacken konnte. Für die "sechs Richtigen" 5, 8, 18, 19, 20 und 32, die im vierten Tipp des vollen Quicktipps abgedruckt waren, erhält sein glücklicher Besitzer mehr als 1,7 Millionen Euro.

Fünf Spielteilnehmer freuen sich über einen Fünfer mit der Zusatzzahl 31 und damit über jeweils rund 40.000,- Euro freuen. Zwei der Gewinner hatten die richtigen Tipps auf win2day.at abgegeben. Weiters kommt je einer der Gewinner aus Salzburg, Vorarlberg und der Steiermark.

JOKER
Die richtige Jokerzahl stand diesmal abermals auf keiner Quittung, und so geht es hier um einen Doppeljackpot. Das "Ja" zum Joker wird am kommenden Mittwoch mehr als 500.000,- Euro wert sein.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 4. Juli 2010:

1 Sechser zu EUR 1.714.138,50 5 Fünfer+ZZ zu je EUR 39.588,80 176 Fünfer zu je EUR 1.265,20 8.048 Vierer zu je EUR 46,10 133.275 Dreier zu je EUR 4,40

Die Gewinnzahlen: 5 8 18 19 20 32 Zusatzzahl: 31

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 4. Juli 2010:

DJP Joker, im Topf bleiben EUR 354.168,10 - 500.000 Euro warten 13 mal EUR 7.700,00 125 mal EUR 770,00 1.334 mal EUR 77,00 13.006 mal EUR 7,00 129.627 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 4 7 4 9 3 6

Rückfragen & Kontakt:

www.lotterien.at
www.win2day.at

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001