Brigittenau: Bezirkshistoriker suchen Kinderaufnahmen

Fotos am Dienstag/Mittwoch ins Bezirksmuseum 20 bringen

Wien (OTS) - Wie die meisten der 23 Wiener Bezirksmuseen ist das Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79) während der Sommerzeit geschlossen. Für ein Museumsprojekt im Jahr 2011 zum Schwerpunkt "Großstadtkinder" werden private Fotos gesucht, auf denen junge Menschen aus der Brigittenau abgebildet sind. Daher unterbrechen die Bezirkshistoriker die jährliche "Sommer-Pause" und öffnen am Dienstag, 6. Juli, und Mittwoch, 7. Juli, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr die Museumsräume. Wer an den zwei Tagen mit Aufnahmen von Kindern und Jugendlichen (0 bis 18 Jahre) ins Museum kommt, kann das Bildermaterial nach einem kurzen Scannen gleich wieder mitnehmen. Benötigt werden sowohl ältere als auch aktuelle Fotografien von jungen Menschen. Die Aufnahmen sollen Einblick in den Alltag der Jugend, vom Leben in der Familie bis zum Besuch von Kindergarten bzw. Schule, geben. Von Spiel und Sport bis zu Festivitäten ist jedes Motiv willkommen. Weitere Informationen erteilt die ehrenamtliche Museumsmannschaft unter der Telefonnummer 330 50 68 (tlw. Anrufbeantworter).

Auskünfte zur Foto-Suche: museum.brigittenau@aon.at

Auch nach den Abgabeterminen am Dienstag und Mittwoch haben die Museumsleute reges Interesse an Kinderfotos. Bis Mitte August können Unterstützer ihre privaten Bilder in einem Briefkasten in der Museumseinfahrt deponieren. Auf dem Kuvert sollen Name, Adresse und Telefonnummer des Gebers stehen, damit die spätere Retournierung der Aufnahmen möglich ist. Die sommerliche Sperre des Museums dauert bis Mittwoch, 8. September. Nähere Auskünfte sind via E-Mail zu bekommen:
museum.brigittenau@aon.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005