ARBÖ: 1. Etappe der Österreich-Radrundfahrt führt auf 150 Kilometern durch Vorarlberg

Bludenz, Dornbirn, Hohenems, Rankweil als Höhepunkte

Wien (OTS) - Die erste Etappe der Österreich-Radrundfahrt führt am morgigen Sonntag, auf 150 Kilometern vom Start in Dornbirn bis ins Ziel nach Bludenz. Mit einem Stundenmittel von 41 bis 45 km/h gilt der Auftakt eher als schnelle Etappe.

Das Teilnehmerfeld wird nach Informationen des ARBÖ um 12 Uhr am Rathausplatz in Dornbirn starten. 5 Minuten später wird der offizielle Start knapp außerhalb von Dornbirn erfolgen. Die Strecke wird über Buch, Alberschwende, wo die 1. Bergwertung der Kategorie 2 erfolgen wird und Schwarzach wieder zurück nach Dornbirn führen, wo die Fahrer zwischen 12:39 und 12:42 wieder erwartet werden. In Dornbirn wird zwischen 12:45 und 12:49 Uhr die 1. Sprintwertung der Tour entschieden.

Über die Vorarlberg Landesstraße (L190), führt die Strecke durch Hohenems, geplante Ankunft zwischen 12:50 und 12:55 Uhr, über Götzis und Klaus, wo die Fahrer auf die L50 abbiegen, bis Rankweil, wo die Fans die Fahrer zwischen 13:10 und 13:19 Uhr anfeuern können. Über die L50 und die 2. Bergwertung, Schlins, Nenzing führt die Strecke weiter bis Bludenz, wo das Feld das erste Mal gegen 13:44 Uhr bzw. 13:54 Uhr erwartet wird. In Bregenz machen die Fahrer 2-mal eine Schleife über die Strecke Ludesch - Thüringen - Bludesch - Nenzing -Bürs - Bludenz. Zwischen 15:24 Uhr und 15:43 sollten nach Informationen des ARBÖ die Teilnehmer die rund 150 Kilometer absolviert haben und im Ziel im Bereich der Werdenberger Straße in Bludenz ihren Sieger ermitteln.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001