Geländewagen missachtet rote Ampel und rammt Straßenbahn

Keine Verletzten

Wien (OTS) - Glimpflich endete heute kurz nach Mitternacht ein Verkehrsunfall in Wien. Eine Straßenbahn der Linie 2 bog vom Stubenring kommend beim Franz-Jonas-Platz in den Franz-Josefs-Kai ein und wurde dabei von einem Geländewagen gerammt, dessen Fahrer bei Rot über dir Kreuzung gefahren war. Auch eine vom Straßenbahnfahrer sofort durchgeführte Notbremsung konnte nicht mehr verhindern, dass der Geländewagen in die Bim-Garnitur krachte.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Aufräumarbeiten dauerten ein Stunde.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH und Co KG
Kommunikation
Tel.: Journaldienst: 0664/884 82 237
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001