Blecha: Rehab statt Pflegegeld und Pflegebett

Pflegefinanzierung ist Problem

Wien (OTS/SK) - "Die Finanzierung der Pensionen ist kein Problem, sehr wohl aber die Finanzierung der Pflege", sagte Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ), am Donnerstag nach der heutigen Sitzung des Seniorenrates. Neuerlich wies er darauf hin, dass Österreich einen Pflegefonds brauche und Rehabilitation in das Paket gehöre. "Rehab statt Pflegegeld und Pflegebett, lautet die Parole", sagte Blecha und betonte: "Vorsorge ist billiger als heilen." Der PVÖ-Präsident kündigte an, dass es im Herbst eine Enquete zu diesem Thema geben werde. ****

Bei der Pressekonferenz ging Blecha auch auf das Thema "Ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer" ein. "Wir unterstützen alle Bestrebungen, die zur Erhöhung des faktischen Pensionsantrittsalters führen." Er betonte, dass es aber zu einem Abbau von Altersdiskriminierung in der Berufswelt kommen muss. "Altersgerechte Personalpolitik ist das Gebot der Stunde."

Zum Thema ORF sagte Blecha, dass Stiftungsrat Gerhard Tötschinger und Publikumsrat Beppo Mauhart die Anliegen der Senioren vehement vertreten. Der ORF habe die Bedeutung der Pensionisten aber "nicht ganz" erkannt, kritisierte der PVÖ-Präsident. Er forderte, dass der neu zu schaffende Informations- und Spartenkanal "auch ein solcher sein soll, der für Senioren genutzt werden kann". Des Weiteren sollen die Pensionisten von Anfang an bei der Entwicklung der neuen Programm-Qualität aktiv mitarbeiten.

Ein weiterer Punkt, der vom PVÖ-Präsidenten präsentiert wurde, war die Pensionsauszahlung. Der Seniorenrat fordert, dass zumindest all jene Pensionen, die im Nachhinein ausbezahlt werden, sicher am Monatsletzten der Pensionsbezieherin oder dem Pensionsbezieher zur Verfügung stehen. (Schluss) rb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0008