Aktuelle Stunde: Blaue Raubritter in Niederösterreich

Grüne Niederösterreich/Krimser: FPÖ ist der kleine Mann völlig egal

St. Pölten (OTS) - "Eure Herbstkampagne könnt ihr einstampfen", so die grüne Finanzsprecherin Helga Krismer in der heutigen aktuellen Stunde im NÖ Landtag zur FPNÖ.
Krismer nutzte die Aktuelle zum Thema Gebührenerhöhungen in NÖ, um das Bild der FPÖ in der Öffentlichkeit zurechtzurücken: "Ihr, liebe FPÖ, seid die wahren blauen Raubritter. Euch ist der kleine Mann völlig egal. Euch gehts immer nur um das eigene Börsel - eine aktuelle Stunde hilft nicht, um darüber hinwegzutäuschen", so Krismer.
Die grüne Finanzsprecherin erinnerte die FPÖ daran, dass die FPÖ unter anderem die Rezept- und die ORF-Gebühren erhöhte, als sie in der Bundesregierung saß. Die Studiengebühren, höhere Mineralölsteuer und die Streichung der Lehrlingsstiftung gehen ebenfalls auf das Konto der FPÖ. Und die FPÖ schaffte es sogar, ein ganzes Land in den Bankrott zu führen. Das ist das wahre Gesicht der FPÖ.
"Das passiert, wenn die FPÖ Regierungsverantwortung inne hat. Aktuell war es außerdem Landesrätin Rosenkranz die mit der neuen Hundeverordnung die Gebühren für HundehalterInnen drastisch erhöhte. Die wahren Raubritter sind blau", so LAbg. Helga Krismer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001