2. Bezirk: Untere/Obere Donaustraße erhält neue Fahrbahn und neuen Radweg

Straßenbauarbeiten im Abschnitt von Aspernbrückengasse bis Lilienbrunngasse

Wien (OTS) - In der Oberen/Unteren Donaustraße im 2. Bezirk wird zwischen der Aspernbrückengasse und der Lilienbrunngasse der Lückenschluss im Form eines Zwei-Richtungs-Radweges vorangetrieben. Der neue Radweg von über 2,40 m Breite wird künftig am rechten bestehenden Kfz-Fahrstreifen geführt. Gleichzeitig mit der Errichtung des Radweges wird in diesem Abschnitt die bestehende sanierungsbedürftige Fahrbahn durch eine durchgehende Betondecke ersetzt.

Weiterer Lückenschluss im Wiener Radwegenetz

Zwischen dem 2004 realisierten Radweg in der Unteren Donaustraße und dem bestehenden Radweg in der Oberen Donaustraße ab Hollandstraße wird nun ein weiteres Teilstück der Verbindung dieser beiden Radfahranlagen geschaffen.

Verkehrsmaßnahmen

Ab 6. Juli 2010 wird die Untere Donaustraße ab der Aspernbrücke bis zur Schwedenbrücke einspurig geführt. Nach der Fertigstellung von zwei Fahrspuren und der Freigabe für den Verkehr im Bereich Aspernbrückengasse bis Große Mohrengasse erfolgt der Baubeginn und somit die Einschränkung auf eine Fahrspur ab Schwedenbrücke bis Marienbrücke. Bis 3. September 2010 (Ferienende) erfolgt die Fertigstellung aller Fahrbahnen und die Freigabe für den Verkehr. Restarbeiten im Geh- und Radwegbereich finden bis Ende September 2010 statt.

Die Bauarbeiten an den Kreuzungen Aspernbrücke, Schwedenbrücke und Marienbrücke erfolgen an Wochenenden von Freitag, 19 Uhr, bis Montag, 5 Uhr Früh, wobei für jede Kreuzung jeweils zwei Wochenenden für die Betonierarbeiten und damit verbundenen Aushärtungszeiten benötigt werden. Es kommt daher zu einer Sperre der jeweiligen Brücke inkl. Kreuzung für den Querverkehr, FußgängerInnen und RadfahrerInnen sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen.

Terminvorschau

Geplante Termine für die Arbeiten an der Kreuzung Aspernbrücke:
Freitag, 9. Juli 2010, bis Montag, 12. Juli 2010 und Freitag, 16. Juli 2010, bis Montag, 19. Juli 2010

Geplante Termine für die Arbeiten an der Kreuzung Schwedenbrücke:
Freitag, 23. Juli 2010, bis Montag, 26. Juli 2010, und Freitag, 30. Juli 2010, bis Montag, 02. August 2010

Geplante Termine für die Arbeiten an der Kreuzung Marienbrücke:
Freitag, 6. August 2010, bis Montag, 9. August 2010 und Freitag, 13. August 2010, bis Montag, 16. August 2010

Umleitungsstrecken

  • Während der Arbeiten an der Kreuzung Aspernbrücke: Sperre der Aspernbrückengasse auf Höhe Ferdinandgasse und Ableitung des Fahrzeugverkehrs in die Ferdinandgasse und in die Tempelgasse
  • Während der Arbeiten an der Kreuzung Schwedenbrücke: Sperre der Taborstraße auf Höhe Gredlergasse und Ableitung des Fahrzeugverkehrs in die Gredlergasse
  • Während der Arbeiten an der Kreuzung Marienbrücke: Sperre der Lilienbrunngasse auf Höhe Gredlergasse und Ableitung des Fahrzeugverkehrs über die Lilienbrunngasse Richtung Negerlegasse

Örtlichkeit der Baustelle: 2., Untere/Obere Donaustraße von Aspernbrückengasse bis Lilienbrunngasse

  • Baubeginn: 5. Juli 2010
  • Geplantes Bauende: Ende September 2010

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 923
Handy: 0676 8118 49 923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019