On Demand von UPC - ab sofort auch mit Kinderserien

Erfolgreiches erstes Jahr: UPC Kunden bestellten bereits 500.000 Filme On Demand

Wien (OTS) - Mit seinem On Demand-Angebot bietet UPC bereits seit einem Jahr erfolgreich individuelles Fernsehen: Bereits eine halbe Million Filme wurden von UPC Kunden bestellt. Jetzt ermöglicht UPC auch ein altersgerechtes On Demand-Programm für Kinder. Neben dem kürzlich gelaunchten Kinder-/Eltern-Portal www.upc.at/kindersicher bietet UPC auch spezielle On Demand-Angebote für die Jüngsten.

Ab sofort bietet UPC in seiner On Demand Plattform auch ein spezielles Angebot für Kinder. In einer eigenen Kategorie bietet der Multimedianetzbetreiber über sein Digital TV-Portal drei kindgerechte Sparten: Vorschule, Kids und Teens. Den jungen UPC-Sehern stehen momentan zehn Serien mit insgesamt 120 Episoden zur Verfügung. Ein Teil davon wird kostenlos angeboten, der Rest ist für Euro 0,98 pro Episode für 24 Stunden verfügbar. Mit dem neuen On Demand Service für Kinder ermöglicht UPC Eltern, TV-Serien bewusst für ihre Kinder auszuwählen. Momentan stehen u.a. die Serien "Fix und Foxi", "Cosmo und Wanda" oder "Kommissar Spürhund" zur Verfügung. Das gesamte Angebot wird laufend ausgebaut und rundet das kürzlich gelaunchte multimediale Angebot für Kinder und Eltern unter www.upc.at/kindersicher ab. Auf dieser Website finden Eltern wichtige Tipps für den altersgerechten Umgang mit Medien, lehrreiche Spiele und Downloads.

"On Demand ist ein Bestandteil des Fernsehens der Zukunft. Es freut uns, dass unser Angebot einen solchen Anklang findet und dass mit der Innovation von kindgerechten Serien auf Abruf der nächste Schritt zum absoluten Komfortfernsehen stattfindet. UPC-Kunden gehören damit zu den Ersten, die modernstes Fernsehen nutzen können", so Mag. Gerald Schwanzer, CMO von UPC Austria.

Die neuesten Filme und gratis Konzerte - On Demand dank Fiber Power

Neueste Filme, beste Klassiker, zeitunabhängiges Fernsehen für jeden Geschmack - mit seinem On Demand-Angebot sichert UPC individuelles Kinovergnügen mit über 400 Filmen für daheim. Und die Zahlen geben UPC recht: 40.000 Filme werden von den UPC Digital TV-Kunden monatlich gesehen, das ergibt insgesamt seit dem Start von Video on Demand Mitte 2009 rund eine halbe Million Filme. Aber nicht nur die neuesten Blockbuster, sondern auch Konzerte stehen jederzeit bereit. Per Knopfdruck wird auf der Fernbedienung der gewünschte Film gewählt und kann 24 Stunden lang nach Herzenslust gestartet, unterbrochen, vor- und zurückgespult und immer wieder angesehen werden. Die Abrechnung der bestellten Filme erfolgt über die monatliche UPC Rechnung. Für Musikbegeisterte hat UPC ein besonderes Geschenk parat: Seit 30. März bietet Österreichs größter alternativer Multimedianetzbetreiber seinen Digital TV-Kunden Konzerte On Demand -von Klassik über Hip Hop bis Rock - völlig kostenlos. Die aktuelle Film- und Konzert-Übersicht, detaillierte Infos und Filmtrailer finden Kunden unter www.upc.at/ondemand.

Möglich sind Services wie On Demand dank des leistungsstarken Fiber Power Netzes von UPC. Denn damit bietet der österreichweit tätige Multimedianetzbetreiber seinen Kunden viele multimediale Möglichkeiten der Zukunft schon heute. UPC investierte im vergangenen Jahr 100 Millionen Euro in den Ausbau seiner Services und der Glasfasernetze.

Über UPC

UPC, ein führender Anbieter von Breitband Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich, ist eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. und Teil der UPC Broadband Division.
90% aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 31.12.2009) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelten Leitungen oder anderen DSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 31.03.2010 versorgt UPC in Österreich 712.000 Kunden mit 1.261.000 Diensten, diese beinhalten 534.000 TV-Kunden, 431.000 Breitband Internet-Kunden und 297.000 Festnetztelefon-Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2009 347 Mio. Euro, 1.100 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig. www.upc.at

UPC Broadband ist der europäische Geschäftszweig von Liberty Global, dem weltweit führenden internationalen Kabelnetzbetreiber. UPC Broadband versorgt rund 13 Millionen Kunden in 10 europäischen Ländern mit TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten. Die Vision der Firma beruht darauf, dass diese fantastische aber oft komplexe digitale Welt für jedermann zugänglich sein sollte. Die Mitarbeiter von UPC Broadband in Europa sind bestrebt, das zu ermöglichen, indem sie Einfachheit und die menschliche Komponente in all ihre Tätigkeiten einbauen.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 24.02.2010 betreibt Liberty Global sein hypermodernes Breitband-Kommunikationsnetz in 14 Ländern - vorwiegend in Europa, Chile und Australien. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. www.lgi.com

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60
1120 Wien
Tel. +43 (1) 960 68 0
Fax: +43 (1) 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at, www.upcbusiness.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001