Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 2.7: "Mobilität der Zukunft"

Wien (OTS) - Ernst Weinisch geht der Frage nach, ob Aschenwolken
und Ölpest die Reisegewohnheiten verändern werden - in "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 2. Juli um 9.45 Uhr in Ö1.

Ferienzeit ist Reisezeit, doch wie fragil unsere Transportnetze sind, hat nicht zuletzt der Vulkanausbruch auf Island im Frühjahr deutlich gemacht. Hundertausende Menschen konnten plötzlich nicht mehr reisen. Auf der anderen Seite zeigt gerade die Ölpest im Golf von Mexiko, mit wie viel Risiko bereits die Suche nach dem Energieträger Nummer 1, dem Erdöl, behaftet ist. Werden diese Ereignisse unsere Mobilität nun nachhaltig verändern, etwa dem Elektroantrieb zum Durchbruch verhelfen? Ernst Weinisch hat dazu mit Prof. Helmut List gesprochen, dem Vorsitzenden von AVL List, einem der führenden Technologieanbieter in Sachen Mobilität. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001