BZÖ-Konvent IV - Steirisches BZÖ vergab erstmals Jörg Haider Medaille

Verdiente Weggefährten Jörg Haiders auf Bundes- und Landesebene im Mittelpunkt der ersten Ehrungen - BILD

Graz (OTS) - Der steirische BZÖ-Chef und frisch gekürte Spitzenkandidat für die Landtagswahl Abg. Gerald Grosz hat die "Jörg Haider Medaille für Verdienste für die politische Erneuerung" im Rahmen des BZÖ-Landeskonventes in der Grazer Stadthalle vergeben. Die Medaille wurde vom Bündnisobmann des steirischen BZÖ - Bündnis Zukunft Steiermark am 5. Juni 2010, dem fünften Jahrestag der Gründung des BZÖ in der Steiermark gestiftet und steht unter der besonderen Patronanz von Frau Claudia Haider als Präsidentin der Jörg Haider Gesellschaft. "Jörg Haider hat mehr als 30 Jahren den Menschen in unserem Land Hoffnung gegeben, er hat das rot/schwarze System im Alleingang aufgebrochen. Er war ein Jahrhundertpolitiker und viele Menschen sind ein Stück des Weges mit ihm gegangen. Es ist Zeit jenen auch zu danken und sie zu ehren, die sich seiner Politik verschrieben haben", so Grosz im Rahmen der Verleihung.

"Angesichts der Wirtschaftskrise, dem Stillstand der rot/schwarzen Politik im Land und im Bund, der Unsicherheit und der Wut vieler Menschen gegenüber der derzeitigen Politik der Altparteien SPÖ, ÖVP, Grüne und FPÖ bräuchte es einen Jörg Haider mehr denn je. Er veränderte die Politik, ihr Äußeres, ihre Inhalte aber auch die Botschaften. Er hatte ein Gespür für die Menschen wie kein anderer Politiker und konnte das Vertrauen der Menschen wieder in die Politik wecken", so Grosz.

"Jene Persönlichkeiten die wir heute auszeichnen, haben mit ihm gemeinsam Politik entwickelt und sind dafür teilweise bis heute politisch verfolgt worden. Rot und Schwarz jagen Jörg Haider ja bis heute, zwei Jahre nach seinem Tod hinaus. Selbst jetzt fürchten sie sich noch vor ihm", so Grosz.

Verliehen wurde die Medaille für Verdienste um die politische Erneuerung der Steiermark an die Gründer des steirischen BZÖ und langjährige politischen Weggefährten Jörg Haiders

Harald Fischl
Mitglied des Gemeinderates der Stadt Fürstenfeld
Abgeordneter zum Nationalrat der Republik Österreich aD

Dr. Paul Tremmel
Vizebürgermeister der Landeshauptstadt Graz aD und
ehemaliges Mitglied des Steiermärkischen Landtages und des Bundesrates

Abgeordneter zum Nationalrat Obstlt. Kurt List
Ehemaliges Mitglied des Steiermärkischen Landtages

Arch. DI Michael Schmid
Bundesminister aD sowie ehemaliges Mitglied der Steiermärkischen Landesregierung und des Nationalrates der Republik Österreich

Für Verdienste um die politische Erneuerung Österreichs an:

Klubobmann-Stellvertreter Ursula Haubner
Bundesminister und Staatssekretärin aD und ehemaliges Mitglied der Oberösterreichischen Landesregierung und des Bundesrates, Abgeordnete zum Nationalrat

Klubobmann-Stellvertreter Herbert Scheibner
Bundesminister aD, ehemaliger Klubobmann, Abgeordneter zum Nationalrat der Republik Österreich

Klubobmann-Stellvertreter aD Ing. Peter Westenthaler
Klubobmann aD, ehemaliger Bündnisobmann des BZÖ, Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat der Stadt Wien aD, Abgeordneter zum Nationalrat

Ursula Haubner bedankte sich und überreichte Gerald Grosz zum Zeichen des Dankes ein Herz, da Grosz nicht nur ein kantiger Politiker sei, sondern auch einer mit einem großen Herz für die Menschen.

Schluss

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Steiermark - Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0005