27. Donauinselfest: Riesen "Gaudi" für die kleinsten Besucher

Wien (OTS) - Riesenseifenblasen in allen Regenbogenfarben, Spaß
und Spannung im Spielezelt, ausgelassene Stimmung in der Hüpfburg und viel Geschick beim Brötchen backen - die Eskimo/Kinderfreunde-Insel lässt auch heuer wieder Kinderherzen am 27. Donauinselfest höher schlagen.****

"Guck mal, wie groß die ist!", ruft der kleine Simon ganz stolz seiner Mama zu und zeigt mit glitzernden Augen auf die Riesenseifenblase über seinem Kopf. Die "Seifenblasen-Puste-Station" ist eine der zahlreichen Attraktionen der Eskimo/Kinderfreunde-Insel. Für die kleinsten Gäste auf der Donauinsel gibt es wahrlich viel zu entdecken: So können sich die Kids in der ÖBB-Hüpfburg "Timi Taurus" austoben oder beim Glücksrad tolle Mal- oder Lesebücher gewinnen. Im "HASBRO-Spielezelt" stehen dann knifflige Spiele und Knetspaß auf dem Programm. Im "Haus des Meeres"-Schminkzelt kann sich jedes Kind in eine Prinzessin, einen Tiger oder einen Schmetterling verwandeln lassen. Besonders beliebt ist auch die Anker Kinderbackstube. Hier werden Kipferl und Semmeln in Eigenregie geformt und von den kleinen "Bäckermeistern" gleich für Ort verspeist. "Soooooo lecker!", lacht die kleine Sophie und saust zur nächsten Station - denn der Kasperl hat gerade die anderen Kinder begrüßt.

Auch am morgigen Samstag (14:00 bis 18:00 Uhr) und Sonntag (10:00 bis 18:00 Uhr) erwartet unternehmungslustige Kinder und Familien ein buntes Mitmach-Programm: Tolle Spiele, kreative Ideen oder unterhaltsame Bühnenshows - diesmal mit dem Stargast "Shrek". Langeweile ausgeschlossen!

Link: www.donauinselfest.at

(Schluss) as

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.donauinselfest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0004