EANS-Adhoc: A-TEC Industries AG / A-TEC INDUSTRIES AG begibt öffentliche Unternehmensanleihe

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

25.06.2010

Wien, 25. Juni 2010. Die an der Wiener Börse notierte A-TEC Industries AG (ISIN AT00000ATEC9) plant die Begebung einer öffentlichen Unternehmensanleihe. Ein entsprechender Kapitalmarktprospekt wurde von der luxemburgischen Commission de Surveillance du Secteur Financier ("CSSF") heute genehmigt.

Die Laufzeit der unter dem Joint-Lead Management der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) und Deutsche Bank AG emittierten, fix verzinsten Anleihe beträgt fünf Jahre. Das Angebot der A-TEC Industries Unternehmensanleihe richtet sich an internationale institutionelle Investoren sowie an private Investoren in Österreich, Luxemburg und Deutschland.

Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich vom 1. Juli bis zum 5. Juli 2010 (vorzeitige Schließung vorbehalten).

Mit der Emission dieser Anleihe plant die A-TEC-Gruppe ihre Finanzierungsstruktur durch die Refinanzierung der bestehenden Anleihe abzusichern.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: A-TEC Industries AG Wächtergasse 1 A-1010 Wien Telefon: +43 1 22760 FAX: +43 1 22760-160 Email: office@a-tecindustries.com WWW: http://www.a-tecindustries.com Branche: Holdinggesellschaften ISIN: AT00000ATEC9 Indizes: ATX Prime Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Mag. Gerald Wechselauer
Tel: +43 1 22760 - 130
Email: ir@a-tecindustries.com

Press Office A-TEC Industries AG
Claudia Müller-Stralz
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Tel: +43-1-71786-107
E-Mail: claudia.mueller@pleon-publico.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0020