BZÖ-Petzner zu ÖVP-Kärnten-Umfrage: Bevor Birnbacher-Boys um acht Prozent zulegen, müsste sich Welt verkehrt herum drehen!

Umfrage derart manipuliert, dass wohl nicht einmal die Kärntner ÖVP als Auftraggeber die Ergebnisse glaubt - Gezieltes Manöver im Vorfeld des Parteitages

Klagenfurt (OTS) - Zu heute veröffentlichten Umfrage in der Kärntner Woche, die von der Kärntner ÖVP beauftragt wurde, sagt der geschäftsführende Kärntner BZÖ-Bündnisobmann NRAbg. Stefan Petzner:
"Diese Umfrage ist offensichtlich derart manipuliert worden, dass wohl nicht einmal die Kärntner ÖVP als Auftraggeber die Ergebnisse glauben kann. Denn bevor die schwarzen Kärntner Birnbacher-Boys um mehr als acht Prozent zulegen, müsste sich die Welt verkehrt herum drehen."

Petzner: "Es handelt sich hier um ein gezieltes schwarz-blaues Manöver, um durch diese gesteuerte und platzierte Umfrage die miese Stimmung innerhalb der Kärntner Volkspartei vor deren Parteitag zu drehen. Es ist aber derart plump gemacht, dass nur politisch gänzlich Ahnungslose darauf hinein fallen."

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006