Leitner: 160 Gemeinden erhalten mehr Zeit für Abwasserentsorgungsprojekte

Zusätzliche finanzielle Unterstützung seitens des Landes mittels Zukunftsfonds weiterhin notwendig

St. Pölten, - (OTS/SPI) - "Es freut mich, dass sich der Bundeswasserwirtschaftsfonds dem Thema der drohenden Reduzierung der Bundesförderung bei Abwasserentsorgungsprojekten, welches ich bei der Sitzung im Herbst 2008 thematisiert und vorgebracht habe, angenommen hat und es nun zu einer guten Lösung im Interesse der Kommunen gekommen ist. Damit wird den Gemeinden für die Fertigstellung von Projekten der Abwasserentsorgung, wie Kanälen und Kläranlagen, mehr Zeit gegeben. Die ursprüngliche Frist mit dem Jahr 2015 wird um 3 Jahre auf 2018 verlängert. Damit bleibt gewährleistet, dass auch die Bundesförderung im Ausmaß von bis zu 50 Prozent bei derartigen Projekten nicht reduziert wird. Damit ist allein in Niederösterreich rund 160 Gemeinden geholfen. Ohne jene Fristverlängerung hätte die Bundesförderung für derartige Projekte nach 2015 nur mehr 8 Prozent betragen", so LHStv. Dr. Sepp Leitner nach der heutigen Sitzung des Bundeswasserwirtschaftsfonds.****

"Auch wenn die Gemeinden mit dieser Verbesserung mehr Luft und damit mehr Zeit bekommen, bleibt die Notwendigkeit zusätzlicher finanzieller Unterstützung für die Gemeinden am Tisch. Die schwierige finanzielle Situation der Städte und Gemeinden wird sich in den kommenden Jahren auch bei einem Anziehen der Konjunktur nicht so rasch erholen können. Mittels zusätzlicher Mittel aus einem NÖ Zukunftsfonds könnte den Gemeinden bei kommunalen und arbeitsplatzschaffenden Projekten geholfen und damit auch wichtige Aufträge für die regionale Wirtschaft auf den Weg gebracht werden", so Leitner.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001