Vom Besten lernen: Key Account Management mit Klaus J. Aumayr bei der MDI Sommerakademie

Europas führender Key Account Management Experte vermittelt von 04. bis 12.08.2010 Knowhow zu Strategie, Entwicklung und Umsetzung von professionellem Key Account Management.

Keutschach/Kärnten (OTS) - "Wer die Bedeutung von Key Account Management nicht erkennt, wird bald im Nirwana landen. Key Account Management ist keine Wahl, sondern ein Muss", erklärt Klaus J. Aumayr, der selbst in renommierten Unternehmen als Mitarbeiter und Führungskraft im KAM tätig war. Aumayr, dessen Portfolio von der Stiftung Warentest mit dem Maximalergebnis "Hoch" bewertet wurde, verbringt heute 65% seiner Zeit als Berater sowie 35% als Trainer und Coach für Unternehmen aus allen Branchen.

Key Account Management Master Programm

"Die Teilnehmer des Master Programms nutzen den Sommer um zu Experten im Key Account Management zu werden", freut sich Marion Mihatsch, MDI Programmmanagerin, auf den bevorstehenden Start des Programmes. Dieses gliedert sich in insgesamt vier Module und optional zu ergänzende Wahlmodule zu relevanten Themen im Bereich Key Account Management. Dabei kommt dem Transfer in den eigenen Arbeitsalltag besondere Bedeutung zu: Nach den 7,5 Seminartagen verfassen die Teilnehmer eine Projektarbeit zur Umsetzung des Gelernten in einem konkret anstehenden Projekt. Kurzentschlossene können sich jetzt noch für einen der vergünstigten Restplätze anmelden.

Alle aktuellen Aussendungen auch unter www.pressetexter.at

Rückfragen & Kontakt:

MDI Management Development Institut
Mag. (FH) Barbara Buzanich
E-Mail: barbara.buzanich@mdi.at
Tel.: +43/1/524 17 17-31
www.mdi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003