Türkische Post setzt auf Logistiklösung aus Österreich

KEBA-Outdoor-Paketautomaten für Ankara und Istanbul

Wien (OTS) - Einen Erfolg erzielte die KEBA AG mit Stammsitz in Linz/Österreich bei der türkischen Post PTT: Das türkische Paradeunternehmen startete am 9. Juni mit der KEBA-Logistiklösung KePol unter dem Namen KARGOMATIK den Probebetrieb.

Mit KARGOMATIK können rund um die Uhr Pakete abgeholt, frankiert und verschickt werden: Damit wird auch die letzte Meile im Post- und Logistikgeschäft automatisiert. In Kürze werden zehn Geräte in Ankara und Istanbul im Einsatz sein.

PTT setzt auf modernen Service

"Dieser neue Postservice für unsere Kunden beweist, dass PTT ein aktives und innovatives Unternehmen ist, das eine internationale Führungsposition einnimmt", erläutert Osman Tural, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der PTT, anlässlich der feierlichen Übergabe der österreichischen High-Tech-Produkte. "Die PTT zeigt musterhaft die moderne Türkei", so Gerhard Luftensteiner, CEO der KEBA AG.

Büros in Ankara und Istanbul

"Für die KEBA AG ist die Türkei ein sehr wichtiger Markt, auf dem wir für unsere Produkte ein großes Potenzial sehen. Seit 2008 haben wir auch eine eigene Niederlassung in Ankara, vergangenes Jahr haben wir zusätzlich ein Büro in Istanbul eröffnet. Der Schwerpunkt der Mannschaft liegt auf Vertrieb, Business Development und Kundenprojektleitung", so Gerhard Luftensteiner.

Die Türkei zählt heute zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Österreichs. Mit 814.578 Quadratkilometern ist das Land etwas zweimal so groß wie Deutschland und hat mit rund 70 Millionen Einwohnern und einem konstanten Wirtschaftswachstum ein enormes Potenzial.

Begriff in der Postwelt

"Für uns ist die Zusammenarbeit mit der PTT ein weiterer wichtiger Erfolg im Bereich Paketlogistik", so Gerhard Luftensteiner.
"Schon jetzt sind wir mit KePol in Deutschland mit rund 2.500 Geräten (DHL Packstation) und in Dänemark (Doegnposten) mit 120 Geräten, sowie in Norwegen (Postautomat) sehr erfolgreich. In Österreich läuft unter dem Namen Post 24 in Wien ein Probebetrieb mit 24 Geräten", so Gerhard Luftensteiner weiter.

KEBA AG

Die KEBA AG ist ein international erfolgreiches Elektronikunternehmen mit Zentrale Linz/Österreich und seit der Gründung 1968 in Privatbesitz. Seit 40 Jahren werden High-Tech-Lösungen für die Industrie-, Bank- und Dienstleistungsautomation entwickelt und produziert. KEBA als Spezialist für Elektronik und Mechanik hat jahrelange Erfahrungen im Bereich Automatenbau, Sicherheitstechnik und Bezahllösungen. KEBA ist weltweit aktiv und es gibt in vielen verschiedenen Ländern KEBA Tochtergesellschaften.

Tausende installierte Outdoor-Paketautomaten für die Deutsche Post World Net und die Dänische Post, Selbstbedienungsterminals und Zutrittskontrollsysteme für Geldinstitute wie ERSTE Bank und Sparkassen, Deutsche Bank oder Commerzbank sowie 30.000 KEBA-Lottoterminals weltweit belegen die KEBA-Kompetenz auf diesem Gebiet.

Im Bereich Industrieautomation ist KEBA führend mit Komplettlösungen zur Automatisierung von Maschinen und Robotern sowie mobilen Bedienlösungen. Von Steuerungen, stationären und mobilen Bedienterminals bis hin zu Antriebstechnik, Tools und Serviceleistungen bietet KEBA alles aus einer Hand. International erfolgreiche Maschinen- und Roboterhersteller von Europa, über Amerika bis Asian setzten seit Jahren auf KEBA-Steuerungstechnologie.

Rückfragen & Kontakt:

Frau Mag. Eva Maier-Homolka
KEBA AG
A-4041 Linz, Gewerbepark Urfahr,
Tel. +43 732/7090-25440,
E-Mail: mh@keba.com

Dr. Wolfgang Wendy
Reichl und Partner PR
A-1010 Wien
Tel. +43 664 828 40 76
E-Mail: wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005