Mit der neuen Software 'goMobi' können Unternehmen jetzt mobile Websites von hoher Qualität innerhalb weniger Minuten erstellen

BRÜSSEL, June 21, 2010 (ots/PRNewswire) - ICANN MEETING NR. 38 -dotMobi, weltweit führendes Unternehmen in der Neu- und Weiterentwicklung hochqualitativer mobiler Inhalte, kündigte heute die weltweite Einführung von goMobi(TM) an. Mit der bislang einzigartigen Software können Unternehmen schnell und mit geringem Aufwand hochwertige mobile Websites innerhalb weniger Minuten erstellen und veröffentlichen. Anders als bisherige Produkte vereint goMobi die Anwendungsvielfalt traditioneller Content-Management-Systeme (CMS) mit der Schnelligkeit sowie der Effizienz mobiler Websitegestalter. Damit wird es Unternehmen jeglicher Grösse möglich gemacht, sich in Form von hochwertig gestalteten Websites, die auf alle mobilen Endgeräte übertragen werden können, kostengünstig an der Revolution mobiler Internetlösungen zu beteiligen.

goMobi richtet sich hauptsächlich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) sowie an Entwickler und Designer mobiler Inhalte und erlaubt es Unternehmen, bestehende sowie potentielle Kunden zu erreichen. Die Software erkennt dabei die technischen Möglichkeiten des jeweiligen Mobiltelefons und passt die Darstellung der Website optimal an das verwendete Gerät an.

"Alle über goMobi erstellten Websites verwenden ein benutzerfreundliches, Icon-gesteuertes Design. Die goMobi-Websites erkennen automatisch das vom Kunden verwendete Gerät und lassen damit jedes Mobiltelefon wie ein Smartphone erscheinen. So bringt der Kunde das Unternehmen immer mit der guten Qualität der mobilen Webseiten in Verbindung, egal, welches Mobiltelefon er dabei benutzt", erklärt Trey Harvin, CEO von dotMobi.

"goMobi-Websites werden über Cloud-Computing-Dienste bereitgestellt, daher ergeben sich für KMUs weder Hosting-Kosten noch sind besondere Technologieanforderungen notwendig", so Harvin weiter. "Betreiber von goMobi-Sites können innerhalb weniger Minuten eine Website erstellen. Dadurch sparen sie Zeit und gewinnen gleichzeitig ohne grossen Aufwand neue Kunden. Änderungen an den Websites können von den Betreibern jederzeit problemlos vorgenommen werden. So kann ein Geschäftsinhaber beispielsweise unterschiedliche Mobil-Couponing-Angebote ausprobieren, um herauszufinden, wie am effektivsten Neukunden gewonnen werden können."

Speziell für kleine Unternehmen entwickelt

dotMobi hat kürzlich das auf Nutzerfreundlichkeit spezialisierte Forschungsunternehmen Human Factors International mit Meinungsumfragen über das mobile Internet in den USA, Indien, Deutschland und China beauftragt. Die Untersuchung ergab, dass 53 Prozent der Befragten regelmässig speziell für Mobilgeräte konzipierte Websites per Mobiltelefon abrufen, während lediglich 26 Prozent angaben, für Desktop-Computer ausgelegte Websites mit ihrem Mobiltelefon aufzurufen. Die Umfrage ergab ausserdem, dass 83 Prozent der Umfrageteilnehmer lieber eine für Mobilgeräte als eine für Desktop-Computer konzipierte Website aufrufen, wenn sie ein Mobiltelefon oder ein mobiles Endgerät wie beispielsweise das Apple iPad benutzen. Nach Angaben des Web-Analytics-Anbieters Gomez rufen 61 Prozent der Nutzer des mobilen Internets eine Seite mit geringerer Wahrscheinlichkeit ein weiteres Mal auf, wenn sich diese als nicht nutzerfreundlich erweist.

goMobi wurde zur Erfüllung dieser Kundenerwartungen konzipiert, wobei der Aufwand für die Erstellung mobiler Websites so gering wie möglich bleibt. Für KMUs bietet goMobi:

  • die Maximierung der Kundenkontakte durch Nutzung der Möglichkeiten des Mobiltelefons - Anrufe, Nachrichten, standortbezogene Dienstleistungen -zur besseren Kundengewinnung,
  • das Erhöhen der Besucherzahlen auf den mobilen Unternehmenswebsites durch verbesserte Suchmaschinenoptimierung anhand der Nutzung von Schlüsselwörtern in Suchmaschinen sowie durch Einträge in kostenlosen Verzeichnissen,
  • Hilfe bei der Kundengewinnung: Durch Angebote wie Mobile Couponing und Reservierungsanfragen werden Besucher zu potentiellen Käufern,
  • Anwendungen von Drittanbietern, wodurch den Unternehmen weitere Funktionen zur Verfügung stehen und ihnen ein dezentrales Vertriebsmodell für Entwickler von Internetanwendungen sowie für Distributionspartner bietet.

"Das Interesse am mobilen Internet wächst weiterhin stark an. KMUs können jetzt Milliarden von Nutzern des mobilen Internets rund um den Globus erreichen - schnell, einfach und umfassend", so Trey Harvin. "goMobi verbindet KMUs wesentlich schneller mit ihren Kunden, da eine goMobi-Website nur den Inhalt überträgt, der von Nutzer von mobilen Geräten von Belang ist. So können Unternehmen ganz einfach eine eigene Mobil-Webseite betreiben. Und da eine goMobi-Website auf allen Mobiltelefonen funktioniert, ist das Unternehmen in jedem Fall für jede Art von Mobiltelefon erreichbar, nicht nur für iPhones und Androids."

Spezielle Tools für Entwickler und Designer

Die Geschwindigkeit und die Effizienz, mit der über goMobi mobile Webseiten erstellt werden können, stellen auch für Webentwickler und -designer einen grossen Vorteil dar, da sie so das mobile Internet in ihre Dienstleistungen mit aufnehmen können. Um ihren speziellen Anforderungen gerecht zu werden, bietet goMobi ein umfangreiches Tool-Paket, das es Entwicklern erlaubt, Desktop-Inhalte in Mobil-Inhalte umzuwandeln. Ausserdem bietet es Zugang zu HTML-Metatags und enthält eine Umschaltfunktion von Mobil auf Desktop und umgekehrt sowie eine verbesserte Geräteerkennung.

Wo ist goMobi erhältlich?

Das in Denver im US-Bundesstaat Colorado ansässige Unternehmen name.com (http://www.name.com/services/gomobi/?utm_campaign=gomobi&ut m_source=homepage&utm_medium=link) war in der Betaphase von goMobi exklusiver Partner und geht nun als erstes Unternehmen mit goMobi auf den Markt.

Bill Mushkin, CEO von name.com, erklärt: "Aufgrund der Geschwindigkeit und der Effizienz von goMobi vom Technik-Amateur bis zum professionellen Webdesigner jeder schnell und einfach eine mobile Website erstellen und veröffentlichen kann. Ich bin davon überzeugt, dass der derzeitige Boom des mobilen Internets mit goMobi bald noch um ein Vielfaches zunehmen wird. Der grosse Erfolg der Betaversion von goMobi ist der beste Beweis dafür."

Weitere Informationen zur Aufnahme von goMobi in ihr Dienstleistungsangebot erhalten Registrare, Web-Dienstleister, Entwickler und Designer unter sales@goMobi.info.

Eine Anleitung zur Erstellung einer eigenen mobilen goMobi-Website finden Sie unter http://goMobi.info (für Desktop-PCs) und unter http://go.mobi (für mobile Endgeräte).

Informationen zu dotMobi

Das Unternehmen dotMobi mit Hauptsitz in Dublin ist weltweit führend in der Neu- und Weiterentwicklung hochwertiger mobiler Inhalte durch innovative Dienste und ermöglicht es so Unternehmen und Privatpersonen, Milliarden von Mobilfunknutzern weltweit zu erreichen. dotMobi treibt die Innovation in der Mobilfunkbranche voran, indem das Unternehmen Content-Providern die Tools zur Verfügung stellt, die für eine schnelle, präzise Darstellung relevanter Inhalte notwendig sind. Als hundertprozentiges Tochterunternehmen von Afilias Limited wurde dotMobi von 14 visionären Mobilfunkbetreibern, Netzwerk- und Geräteherstellern sowie Internet Content Providern gegründet, darunter Ericsson, Google, GSM Association, Hutchison 3, Microsoft, Nokia, Orascom Telecom, Samsung Electronics, Syniverse, T-Mobile, Telefonica Moviles, Telecom Italia, Visa sowie Vodafone.

  • Weitere Informationen über .mobi-Domänen und sämtliche dotMobi-Dienste erhalten Sie unter http://dotMobi.mobi.
  • Informationen zur Entwicklung von mobilen Websites und entsprechende Dienste erhalten Sie unter http://mobiForge.com und http://goMobi.info.
  • Informationen und Dienste zu Mobilfunkmarketing finden Sie unter http://mobiThinking.com.
  • Sie können selbstverständlich die .mobi-Versionen dieser Websites verwenden; so ist ein qualitativ hochwertiges Nutzererlebnis auf Ihrem Mobilgerät garantiert. Besuchen Sie auch den dotMobi-Blog unter http://blog.mobi. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Vance Hedderel dotMobi +1-703-485-5563 vhedderel@dotmobi.mobi Danielle Siemon Edelman, im Auftrag von dotMobi (Vereinigte Staaten) +1-650-762-2947 danielle.siemon@edelman.com Gareth Davies Edelman, im Auftrag von dotMobi (Vereinigtes Königreich) +44-20-7344-1216 gareth.davies@edelman.com Christoph Hausel von element C im Auftrag von dotMobi (Deutschland) +49-89-720-137-20 c.hausel@elementc.de

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Vance Hedderel, dotMobi, +1-703-485-5563,
vhedderel@dotMobi.mobi;Danielle Siemon, Edelman im Auftrag von
dotMobi (Vereinigte Staaten),+1-650-762-2947,
danielle.siemon@edelman.com; Gareth Davies, Edelman imAuftrag von
dotMobi (Vereinigtes Königreich),
+44-20-7344-1216,gareth.davies@edelman.com; oder Christoph Hausel,
element C im Auftrag vondotMobi (Deutschland), +49-89-720-137-20,
c.hausel@elementc.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014