"Europa Forum Wachau - Der Donauraum im neuen Europa"

Montag, 28. Juni um 18.30 Uhr und 22.45 Uhr auf TW1

Wien (OTS) - Das im Jahr 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Benedektinerstift Göttweig bildet auch heuer wieder einen stimmigen Rahmen für das Europa-Forum Wachau. Die heuer bereits zum fünfzehnten Mal stattfindende Veranstaltung zählt mittlerweile zu einer der wichtigsten Diskussionsplattformen für den europäischen Dialog.

Das diesjährige Thema "Der Donauraum im neuen Europa - Chancen und Herausforderungen" steht im Zeichen der Weiterentwicklung des gemeinsamen Europas. Namhafte Gäste sowie Experten und Spitzenpolitiker aus Österreich, der EU sowie der Slowakei, Kroatien und Rumänien präsentieren ihre Strategien - gemeinsam wird über die Zukunft des Donauraumes diskutiert.

Unter den Referenten:
Johannes Hahn, EU-Kommissar,
Emil Boc, Ministerpräsident von Rumänien,
Josef Pröll, Vizekanzler,
Michael Spindelegger, Außenminister,
Gordan Jandrokovic, kroatischer Außenminister,
Erwin Pröll, Landeshauptmann NÖ sowie
Miroslav Lajcak, slowakischer Außenminister,
u.a.

TW1 zeigt in Zusammenarbeit mit dem ORF Landesstudio Niederösterreich eine ausführliche Zusammenfassung dieser hochkarätigen Diskussionsrunden.

Sendezeiten:

Erstausstrahlung am Montag, 28.6.2010 um 18.30 Uhr und 22.45 Uhr

Weitere Ausstrahlungen: Dienstag, 29.6.2010 um 19.45 Uhr, Mittwoch, 30.6.2010, um 16.35 Uhr und Donnerstag, 1.7.2020, um 13.35 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Birgit Reiter
0043 (0) 1 87878 14600
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10001