Einladung zum Pressehintergrundgespräch: Pneumokokkenimpfung: Chancen für die Volksgesundheit

Wien (OTS) - Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen wie Blutvergiftung, Gehirnhaut-, Lungen- oder Mittelohrentzündung verursachen. Weltweit sterben jährlich geschätzte 830.000 Kinder unter 6 Jahre an einer Pneumokokkeninfektion.(1)

Laut einer österreichweiten Studie liegt die durchschnittliche Neuerkrankung der IPD (Invasive pneumococcal disease) bei 7,2 Prozent pro 100.000 Einwohner. Bei Säuglingen, Kleinkindern, älteren Menschen und Personen mit chronischen Grundleiden können Pneumokokken besonders gefährlich werden.(2)

Aufgrund der kurzen Inkubationszeit entscheidet sich oft schon in den ersten 24 bis 48 Stunden das Schicksal der Patienten. Das Vorhandensein von Bakterien im Blut kann tödlich verlaufen, bevor Antibiotika eingesetzt werden. Ein weiteres Problem stellen zunehmende Resistenzen gegen Antibiotika dar, die auch in Österreich auf dem Vormarsch sind. Die Folgen für die betroffenen Kinder und deren pflegende Eltern sind oft schwerwiegend und langwierig. Schutz bietet die Impfung, die aber nach wie vor nur Risikokindern von der Krankenkasse gezahlt wird. Erschwerend kommt hinzu, dass der von der öffentlichen Hand gezahlte Impfstoff wichtige Serotypen nicht abdeckt, die unter anderem für die Bildung von Resistenzen ausschlaggebend sind. +++

Moderation:
- Mag. Hanns Kratzer, Peri Consulting GmbH

Sprecher:
- a.o. Univ. Prof.Dr. Herwig Kollaritsch, Facharzt für Spezifische Prophylaxe

Um Anmeldung unter pr@welldone.at bzw. 01/402 13 41-40 bzw. 37 wird gebeten. Wir freuen uns darauf, Sie beim Pressehintergrundgespräch begrüßen zu dürfen!

(1) O'Brien et.al. Burden of disease caused by Streptococcus pneumoniae in children younger than 5 years: global estimates. The Lancet, Volume 374, Issue 9693, Pages 893 - 902
(2) Rendi-Wagner P. et al., Vacchine 2009

Einladung zum Pressehintergrundgespräch:
Pneumokokkenimpfung: Chancen für die Volksgesundheit


Datum: 24.6.2010, um 09:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann Löwelzimmer
1010 Wien

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

Welldone GmbH, Werbung und PR
Mag. Elisabeth Kranawetvogel | DI (FH) Elena Bertolini |Public Relations
Lazarettgasse 19/4. OG, 1090 Wien
Tel.: 01/402 13 41-40 bzw. 37 | e-Mail: pr@welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001