EANS-News: SPARTA AG / Jahresergebnis 2009

Hamburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Der geprüfte und festgestellte Jahresabschluss der SPARTA
AG für das Geschäftsjahr 2009 weist einen Jahresüberschuss in Höhe von EUR 2,44 Mio. aus (im Vorjahr: EUR 4,09 Mio.). Vorstand und Aufsichtsrat werden der am 19. August 2010 in Hamburg stattfindenden Hauptversammlung den Vortrag des Bilanzgewinns auf neue Rechnung vorschlagen.

Die SPARTA AG verfolgt unverändert eine grundsätzlich defensive Anlagestrategie. In einem von hoher Volatilität und anhaltender Unsicherheit geprägten Kapitalmarktumfeld konnte in den ersten fünf Monaten des laufenden Geschäftsjahrs ein niedriges sechsstelliges Ergebnis realisiert werden. Angesichts zahlreicher ungelöster Problemfelder auf der Makro- und Haushaltsebene der Nationalstaaten insbesondere in Europa, unklaren konjunkturellen Perspektiven sowie anhaltenden Währungsrisiken und deren Auswirkungen auf die allgemeinen Aktienmarktentwicklungen kann zum aktuellen Zeitpunkt keine konkretisierte Prognose für das Gesamtjahresergebnis der Gesellschaft getroffen werden.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SPARTA AG Brook 1 D-20457 Hamburg Telefon: +49 (0)40 37411020 FAX: +49 (0)40 37411010 Email: info@sparta.de WWW: http://www.sparta.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE000A0NK3W4 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, München, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Traute Kuhlmann
Tel.: +49 (0)40 37411022
E-Mail: t.kuhlmann@sparta.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005