Bartenstein: Tunnelbaulos KAT2 noch vor den steirischen Landtagswahlen vergeben

Koralmtrasse kostet einmalig fünf Milliarden - ÖBB-Steuergelder machen jährlich hingegen 4,5 Milliarden aus

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Das Projekt Koralmbahn sei ein besonders wichtiges Bahnprojekt, ortet der steirische ÖVP-Abg. Dr. Martin Bartenstein heute, Donnerstag, zumindest bei diesem Punkt bei der Debatte über den Dringlichen Antrag keine Differenzen im Hohen Haus. "Durch die Aussage der Verkehrsministerin, Bahn-Projekte neu zu bewerten bzw. einer Evaluierung zu unterziehen, ist allerdings Unruhe in die Diskussion gekommen und manche fragen, wie es mit dem Koralmtunnel und damit der Koralmbahn zwischen Graz und Klagenfurt weitergeht", appellierte der Abgeordnete an die Verkehrsministerin, das Tunnelbaulos KAT2 noch vor den steirischen Landtagswahlen zu vergeben. ****

Bartenstein erinnerte in seiner Rede an den einstimmigen Beschluss bei einer Sondersitzung des steirischen Landtags zum Bau des Koralmtunnels am 2. Juni. Der steirische Landeshauptmann Franz Voves habe sich dabei stark exponiert und gemeint, dass er die Vergabe des Hauptbauloses KAT2 noch vor der Landtagswahl am 26. September verspreche. Dafür habe er, Voves, auch die Zusage des Bundeskanzlers. "Wenn diese Zusage von Faymann nicht hält, gehe ich", so Voves damals.

Bartenstein wies darauf hin, dass es offenbar nicht möglich sei, die SPÖ dazu zu motivieren, diese Beschlussfassung des steirischen Landtages hier im Parlament nachzuvollziehen. Bartenstein machte zudem darauf aufmerksam, dass das 17 Kilometer lange Tunnelbaulos KAT2 bereits 2009 ausgeschrieben wurde, eine Vergabe sollte daher noch vor den Wahlen erfolgen.

Und zu Bures gewandt: "Ich verstehe, dass man kein Geld ausgeben kann, das man nicht hat. Aber bei allem Bekenntnis zu den Leistungen der ÖBB gibt der Steuerzahler immerhin 4,5 Milliarden Euro - mit Haftungen sogar 6,5 Milliarden - für dieses Unternehmen pro Jahr aus. Das Investitionsprojekt Koralmtrasse kostet fünf Milliarden Euro -und das nur ein Mal in zehn Jahren. Geben Sie Ihrem Herzen einen Ruck und tragen Sie dazu bei, dass das Tunnelbaulos KAT2 noch vor den steirischen Landtagswahlen vergeben wird. Stellen Sie sich hinter Landeshauptmann Voves. Wenn Sie sich dazu durchringen, dann sind wir an Ihrer Seite", schloss Bartenstein.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0013