SPÖ Kaiser: Hans Dichand hat der Österreichischen Medienszene seinen Stempel aufgedrückt wie kaum ein anderer

Unvergessen bleiben seine unter dem Pseudonym Cato verfassten Kommentare.

Klagenfurt (OTS) - "Mit dem Tod von Hans Dichand verliert die Österreichische Medienszene einen der prägendsten und einflussreichsten Herausgeber", reagiert der Vorsitzende der SPÖ-Kärnten betroffen auf den Tod des 89jährigen.

Dichand habe den Journalismus in Österreich über weite Strecken mit geprägt und seinen Einfluss immer wieder unter Beweis gestellt. Mit der Kronenzeitung, in der er als Cato mit seinen Kommentaren viel Aufmerksamkeit erregte, habe Dichand eines der wichtigsten und beachtenswertesten Österreichischen Medien aufgebaut.

"Das Mitgefühl der SPÖ-Kärnten gehört in diesen schweren Stunden vor allem der Familie von Hans Dichand", so Kaiser abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90006