Kopf: Hans Dichand hat wie kein anderer die Medienlandschaft in Österreich geprägt

ÖVP-Klubobmann und Mediensprecher zum Ableben des langjährigen Krone-Herausgebers

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Mit Bedauern und Anteilnahme reagierte ÖVP-Klubobmann und Mediensprecher Karlheinz Kopf heute, Donnerstag, auf die Nachricht vom Ableben von Krone-Herausgeber Hans Dichand. "Hans Dichand hat wie kein anderer jahrzehntelang die Medienlandschaft in Österreich geprägt. Er hat die Kronen Zeitung zur meistgelesenen Tageszeitung in Österreich gemacht und ihr einen politischen Einfluss verliehen, der zu vielen Diskussionen über Medienmacht Anlass gegeben hat und noch immer gibt", so Kopf. "Auf jeden Fall ist die Kronen Zeitung ein gewaltiges Lebenswerk und Vermächtnis Hans Dichands." ****

Wenn der Ausdruck "Medienzar" auf jemanden zutrifft, dann sicher auf Hans Dichand, fuhr Kopf fort. "Er hat die Geschichte Österreichs der letzten 80 Jahre mit allen dunklen und lichten Stunden erlebt und kommentiert. Er hat daraus ein soziales Gewissen und eine klare, nicht immer unumstrittene Positionierung abgeleitet und versucht, seine Erfahrungen weiterzugeben. Unsere Anteilnahme gilt nun seiner Familie, die Dichands Tod als schmerzhaften Verlust empfinden muss." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0007