Fazekas: Mandl hat keine Ahnung davon, was Menschen beschäftigt!

BM Hundstorfer reagiert auf nachdrücklichen Wunsch der Bevölkerung

St. Pölten/Schwechat (OTS) - "LAbg. Mandl hat leider überhaupt keine Ahnung davon, was Menschen beschäftigt. Der Ruf nach HausbesorgerInnen war und ist innerhalb der Bevölkerung enorm groß.", so NR Hannes Fazekas zu den neusten Aussagen von LAbg. Mandl betreffend Hausbesorgergesetz neu.

Die Abschaffung der HausbesorgerInnen - und hier sei Mandls Partei federführend gewesen - nämlich unter schwarz/blau/orange habe zu großem Unmut geführt. Reinigungsfirmen seien kein gleichwertiger Ersatz.

"Die Menschen wollen AnsprechpartnerInnen vor Ort, in ihrem Wohnbereich und darauf haben wir, die SPÖ und im speziellen BM Hundstorfer reagiert. Interessant, dass Mandl davon keine Ahnung hat, spricht er etwa nicht mit der Bevölkerung, liegt dies der ÖVP fern? Eigentlich dachte ich, LAbg. Mandl vertritt als ÖAAB-Generalsekretär die Anliegen der Menschen.", so Fazekas, Abgeordneter der SPÖ abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Kucharowits
Parlamentarische Mitarbeiterin
Abg.NR. Hannes Fazekas
SPÖ-Parlamentsfraktion
Parlament, A-1017 Wien
Tel: +43/1/401 10-3767
Mobil: 0676/706 99 81
www.hannes-fazekas.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0007